My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de

L-Tyrosin

für die Bildung von Neurotransmittern

L-Tyrosin ist nicht essentiel. Sie kann aus der essentiellen Aminosäure Phenylalanin hergestellt werden.
Ensterht durch einen Mangel an Phenylalanin oder beispielsweise einer Unverträglichkeit dieser Aminosäure ein Mangel, so kann auch Tyrosin nicht mehr in ausreichender Menge hergestellt werden.

Tyrosin ist an der Bidlung von zahlreichen Hormonen und Neurotransmittern beteiligt. Darunter befinden sich z.B. Adrenalin, Dopamin, Norandrenatin aber auch das Schilddrüsenhormon Thyroxin. Theyroxin spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel des Körpers.


Was macht L-Tyrosin

L-Tyrosin ist die Basis, mit deren Hilfe verschiedene Hormone und Botenstoffe aufgebaut werden. Darunter zum Beispiel: Die als Schilddrüsen-Hormone bekannten Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3). Diese lebenswichtigen Hormone speilen eine gewichtige Rolle im Energiestoffwechsel. Auch Adrenalin und Noradrenalin gehören dazu. Adrenalin kann kurzfristig die Herzfrequenz erhöhen und Energiereserven freisetzten. Noradrenalin gehört zu den wichtigsten Botenstoffen im zentralen Nervensystem. Auch erwähnenswert ist das Glückshormon Dopamin.

Wo liegt der Vorteil von L-Tyrosin?

Durch eine erhöhte Zufuhr dieser Aminosäure, können die Vorgänge zur Bildung der oben genannten Hormone begünstigt werden. Durch beispielsweise einen gesund erhöhten Blutdruck, kann die Blutversorgung der Muskulatur und damit die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen begünstigt werden. Dopamin als Glückshormon kann für eine extra Portion Motivation im Training sorgen. Ebenfalls ist Tyrosin als proteinogene Aminosäure ein Baustein für Proteine, welche am Aufbau und Erhalt von Muskelmasse beteiligt sind.