My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
04.10.2013

Coaching Day des NAC WEST 2013

Coaching Day des NAC WEST 2013

Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com
Der Tag der Deutschen Einheit stand beim NAC dieses Jahr im Zeichen des Wettkampfbodybuildings.

Dirk Kau hatte nach Merten in sein Studio geladen und die Einladung wurde an diesem Sonnigen Tag gern angenommen. Knapp 60 Teilnehmer fanden sich im Sporttreff Merten ein. Zunächst wurde das Angebot des hauseigenen Bistros genutzt und bei dem einen oder anderen Kaffee alte und neue Freunde begrüßt.

Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com




Gegen 13:30 bat Dirk dann die Teilnehmer in die großzügige Arena, wie Dirk seinen Kursraum nennt. Wie die Fotos zeigen, war dieser gut gefüllt und er hätte definitiv nicht kleiner sein dürfen.

Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com




Als Referenten hatte Dirk den letztjährigen Deutschen Meister und Gesamtsieger der Athletik-Klassen, Christian Hagen eingeladen.
Nach kurzer Begrüßung aller Anwesenden und einer kleinen Ansprache des ebenfalls teilnehmenden Frank Schneider von der Firma G Force Bekleidung übergaben die Beiden an Christian.

Anhand einer vorbereiteten Power Point Präsentation referierte der drittplatzierte des Mr. Universum 2012 über seine Wettkampfvorbereitung.
Von Training über Ernährung bis hin zur richtigen Bräune und einer Checkliste für das Packen der Tasche für den Wettkampftag war alles dabei.

Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com




Da das Publikum bunt Gemischt war, war für den einen wohl mehr für den anderen wohl weniger neues dabei. Speziell bei der Einnahme der Supplemente lauschten aber alle den Ausführungen. Der Ernährungsberater aus Hamburg ging nämlich nicht nur darauf ein wie viel, sondern vor allem warum man diese Supps zu sich nehmen sollte. So konnten die Teilnehmer einen tieferen Einblick in die Wirksamkeit der einzelnen Nahrungsergänzungen mit nehmen.

Die durchweg positive Resonanz lässt eine Wiederholung dieses Events nicht ausschließen. Sowohl Christian als auch Dirk zeigten sich äußerst zufrieden mit diesem Nachmittag.

Im Anschluss an den Vortrag, ging es an den praktischen Teil. Dirk bat die einzelnen anwesenden "Klassen" zum Posing. Begonnen wurde mit den Mädels (einige in beeindruckender Form). Als anwesende Expertin stand Petra Wekla mit Rat und Tat zur Seite.
Im Anschluss waren die Männer an der Reihe, unter den interessierten Blicken der weiblichen Teilnehmer zeigten sich erst die Athletik und dann die Body Jungs teils auch in bestechend guter Form. Hier konnte Christian einige hilfreiche Tipps zur Präsentation geben, die dankbar angenommen wurden.
Zwei Männliche und eine weibliche Teilnehmerin nutzten die Gunst der Stunde, sich von Christian eine neutrale und ehrliche Meinung bezüglich ihrer Form ein zu holen. Es gab sogar einige kleine Tipps, wobei Christian immer wieder betont, dass er sich auf keinen Fall in eine laufende Vorbereitung einmischt. Denn dies ist um Christian zu zitieren "Respektlos gegenüber den Coaches der Athleten und kann eine Vorbereitung zunichtemachen. Denn viele Köche verderben den Brei."

Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com




Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle:




Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com




Coaching Day des NAC WEST 2013
Bildquelle: dieterbruse.com






Fotodokumentarisch begleitet wurde der Tag von Dieter Bruse. Dieter bot gleich noch die Möglichkeit professionelle Bilder von sich machen zu lassen. So können wir gespannt sein auf die Bilder die dabei entstanden sind.

Als auch die letzte Frage geklärt war, neigte sich der Tag bereits dem Ende zu.

Das Fazit von Christian:
Ich bin überwältigt. Die Resonanz bei meinem Vortrag in Hamburg war super, aber das was ich dort erfahren durfte, hat mich sprachlos gemacht. Nicht nur das mir die Möglichkeit gegeben wurde auch als nicht so "dicker Junge" vor 60 Teilnehmern ein Seminar halten zu dürfen, sondern die Reaktionen im Anschluss daran waren wirklich toll für mich. Viele haben sich auf der Veranstaltung schon bedankt und mir ein Feedback gegeben. Noch mehr haben dann über Facebook geschrieben.
WOW ICH KANN NUR DANKE SAGEN UND DAS ICH (FALLS GEWÜSCHT) JEDER ZEIT GERN WIEDER KOMME!

von Team Bodybuilding.de