My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
14.01.2013

Crossfit Der Trend 2013

Hast du schon etwas von Crossfit gehört? Dieses Jahr wird alles anders. Der Trend entfernt sich immer mehr vom konventionellen Trainingsplan.

Crossfit Der Trend 2013
Bildquelle: bigstockphoto.com/ holbox

Verabschiede dich von deinem gewöhnlichen Trainingsplan. Starte jeden Tag ein neues Abenteuer mit spannenden Herausforderungen. Crossfit wird die Trainingsmethode im Jahr 2013. Warum du das Trainingsprinzip ausprobieren solltest, verraten wir dir nun.

Wie läuft das Trainnig ab?
Dein gewohntes Trainingsprogramm wirst du hier nicht unterbringen können. Du gehst ins Studio und du weißt genau was passieren wird. Beim Crossfit ist alles anders. Jeden Tag gib es ein „Workout of the day“, auch WOD genannt. Jedes Studio hat ihre eigene Crossfit-Box mit eigenen Übungen. Die Vielfalt ist gewaltig. Tschüss Langeweile, nun kannst du los legen.
Es gibt 3 verschiedene Kategorien, aus denen gewählt wird.
Die erste Kategorie enthält das Gewichtheben. Du wirst geflasht sein, da die Kraftentwicklung maßgebend ist. Die Übungsvielfalt ist mit Kniebeugen, Stoßen und Reißen kaum zu überbieten.

Die zweite Kategorie enthält das Turnen. Hier steht die eigene Körperbeherrschung, die Rumpfstabilität und die Beweglichkeit im Vordergrund. Mit Klimmzügen, Handstand oder auch Dips an den Ringen kannst du deine gymnastische Fähigkeiten trainieren. Turner brauchen kein Krafttraining? Hast du dir Turner schon einmal angesehen?

Nun fehlt noch die dritte Kategorie. Die Ausdauer darf bei so einem komplexen Training natürlich nicht fehlen. Meistens kommt ein Springseil, das Laufband oder ein stationäres Rudergerät zum Gebrauch.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass du so gut wie keine Ausstattung besitzen musst. Du bist bereits fertig umgezogen im Studio und erfährst hier von deiner Tagesaufgabe. Es gibt oft für spezielle Übungen auch spezielle Geräte, sollten die nicht zur Verfügung stehen kannst du die Übung zu 99 % auch an einer anderen Station machen.