My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
06.05.2013

Das Training der Barbie Bee

Es strafft die Haut und gibt Kraft für den Alltag! Und nein, vom Training wird man nicht wie ein Mann aussehen!!! Sondern wie eine fitte Barbie!

Das Training der Barbie Bee
Bildquelle: Darran Campell Photographie
Im Mai letzten Jahres habe ich mich in einem Fitnessstudio angemeldet. Nachdem ich mit Insanity fertig war, wollte ich das nie wieder machen! Ha ha! Das war gut, um einen Anfang zu finden aber es war nichts auf die Dauer.

Ich war irgendwie verloren unter den ganzen Gewichten und wusste echt nicht was ich da sollte… also benutzte ich die typischen "Mädels-Sachen": Laufband, Fahrrad und dieses komische elliptische Ding da…welches ich
heute super zum Aufwärmen für 10 Minuten finde.
Die Trainerin aus dem Studio zeigte mir ein paar Geräte und wie diese funktionieren. Ich wünschte es wäre ein Bodybuilder gewesen, dann hätte ich die Zeit mit 5kg nicht verschwendet. Aber es war immerhin ein Anfang.
Ein anderes Problem war, dass ich nicht kochen konnte! Außer Pizza oder die guten fettigen Gerichte in den Offen zu schieben … Eine meiner großen Fragen war, was wie und wann man genau essen sollte.

Und dann entdeckte ich das LOOX-Magazin dort liegen. Online stellte ich mir also einen Trainings- und Ernährungsplan zusammen. Heute muss ich sagen, für einen Anfänger, war es echt ganz gut, nur etwas zu viele Kalorien. Aber alles war lecker und der Trainingsplan war ebenfalls gut. Nur was will ich trainieren, wenn ich keine Ahnung von diesem Sport habe. Irgendwann war ich einfach frustriert, weil ich nicht wusste ob ich es richtig mache und was ich da überhaupt tue.

Nach dem Sommerfest bei Sportnahrung Engel in Trier, wusste ich schon mal wie ich aussehen möchte - wie diese Barbie mit Muskeln, die ich gesehen habe. Daher bin ich von dem Sommerfest erstmal mit zwei Tüten voller Eiweiß Proteine nach Hause gegangen und habe schön alles ausprobiert.
Das Casein-Protein von Body Attack ist einfach unschlagbar vom Geschmack!!! Aber darüber erzähle ich ein anderes Mal mehr.
Ich habe mich nach einem Trainer erkundigt und mir wurde der Uwe Hemmer empfohlen.
Es war schon komisch sich von jemanden, der dich nicht kennt, dein "Fett messen" zu lassen. Ich war so stolz und dachte, dass ich nicht mehr so viel habe bis zum Ziel, weil ich schon so viel abgenommen habe. Ja ja. 28,2% KF. Da gehörte ich nach der Aussage des Fitnessprogramms zu der Kategorie "leidlich/ dick". Ich dachte ich kippe um. Aber mir war bewusst, ich brauche Muskeln! Ich wollte keine "skinny-fat" sein. Das sind für mich die Frauen, die zwar schlank sind aber nur aus Knochen und gepolsterter Haut sind. So was bin ich nicht. Ich wollte Muskeln. Ich wollte Kraft!

Mein Trainer erstellte mir einen Trainingsplan. Der wurde mir freundlicherweise von jemandem geklaut.
Unglaublich, man stiehlt nicht von einer Polin, so etwas ist ernsthaft ein Verbrechen! Aber Spaß bei Seite, es nützt keinem ein Trainingsplan, der für einen bestimmten Körper zusammengestellt ist, der nach den persönlichen Schwächen und Stärken orientiert ist. Jeder braucht einen Plan, in dem die Schwächen ausgearbeitet werden. Wie bei mir die Schultern und die Beine.
Montag war der Brust Tag. Ich habe nicht gewusst warum ich den machen musste. Aber heute weiß ich, ich werde meine Dinger niemals in den BH einrollen müssen. Brusttraining empfehle ich jeder Frau, auch mit Implantaten! Habt keine Angst davor! :)

Mein erster Trainigsplan für 2 Monate:
Tag 1
Brust/Bauch/Waden
- Brustpresse 3x 6-12
- Fliegende 2x 12-16
- Schrägbankdrücken 3x 6-12
- Kabelzug 2x 12-16
- Bauch 2 beliebige Übungen
- Waden 1 sitzend 1 stehend

Tag 2
- Squats 4x 6-12
- Kreuzheben mit gestreckten Beinen 4x12
- Beinbeuger 4x 10-12

Tag 3
Rücken/Bizeps
- Rudern sitzend (Kabelzug) 4x 10-12
- Schulterblatt ziehen, einarmig 3x 6-12
- Rudern Vorgebugt langhantel 3x 12
- Rudern aufrecht am Kabelzug 2x 12
- Langhantelcurls 3x6-12
- Kurzhantel Hammercurls 3x 6-12

Tag 4
Schultern/Trizeps
- Kurzhantel Seitheben 4x 6-12
- Kurzhantel Frontheben 4x 6-12
- Aufrecht rudern Kabelzug 3x 10
- Butterfly reverse 4x 12
- Trizepsdrücken Kabelzug mit Seil 3x12
- Trizepsdrücken Kabelzug mit Stange 3x12
- Trizepsdrücken Kabelzug mit Griff 3x12

Und noch etwas zum Bauchtraining. Es reicht vollkommen aus erstmal ein Mal in der Woche den Bauch zu machen.
Die Bauchmuskeln wird man sowieso erst dann sehen, wenn die Diät über längere Zeit andauert und der KF sinkt. Außerdem trainiert man den Bauch schon während anderer Übungen immer mit. Somit kann auch die Frauen Taille erhalten bleiben. Natürlich gibt es viele Ausnahmen, aber ich rede hier auch nur von meinen persönlichen Erfahrungen.

Also, ran an die Geräte, hoch mit den Gewichten und habt nie Angst davor! Es strafft die Haut und gibt Kraft für den Alltag!
Und nein, vom Training wird man nicht wie ein Mann aussehen!!! Sondern wie eine fitte Barbie!

von Barbie Bee