My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
16.05.2012

Der Fettabbau - Mythen und andere Märchen

Den Fettabbau zu beschleunigen, ist gar nicht so schwer, wenn man nicht auf die üblichen Mythen hereinfällt. Hier alles zum Thema Fettabbau.

Der Fettabbau - Mythen und andere Märchen
Bildquelle: Bigstock.com/ashek
Gerade bei dem Thema „Fettabbau“ im Bezug auf Muskelaufbau und Krafttraining gehen viele Meinungen auseinander. Es existieren allerhand Mythen und andere Geschichten, damit ist nun Schluss.

Wir räumen mit neuen Fakten auf.
  • Damit Fett abgebaut werden kann, sollte ein Energiedefizit in Erscheinung treten. Nur wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als verzehrt werden können optimale Ergebnisse eintreffen. Ausschließlich unter diesen Bedingungen wird der Body die Reserven als Energiequellen anpumpen. Sollte allerdings der Mangel zu hoch sein, fällt der Körper automatisch in eine Art Standbymodus, in der sich der Körper an sein Fettdepot klammert.

  • Fettverlust durch Training?Durch Übungen ist es kaum möglich Fett an bestimmten Körperregionen zu verlieren. Situps bauen Muskelmasse am Bauch auf, aber das Fett bleibt weiterhin darunter verborgen. Intervalltraining ist im Vergleich zu einer dauerhaften Belastung die bessere Wahl, da der Körper so mehr Kalorien verbrauchen kann.

  • Entweder oder heißt die Devise. Muskelaufbau und nebenbei Fettabbau? Versuchen Sie niemals für den Muskelaufbau und gleichzeitig für Fettabbau zu trainieren. Die Ziele parallel zu verwirklichen, führt letztlich dazu, dass keines der Ziele erfolgversprechend erzielt werden kann.

  • Diäten können fatal sein, da sie immer kurzzeitig einen Erfolg bringen und ergeben deshalb auch nur auf kurze Sicht entsprechende Resultate. Irgendwann rutscht man in die alte, gewohnte Ernährung zurück und der Körper baut noch überflüssigeres Fett für die nächste „Dürrezeit“ auf. Somit erreichen wir den bekannten „Jojo-Effekt“. Das heißt, dass wir nur durch eine dauerhafte Ernährungsänderung an unser Ziel kommen.