My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
23.08.2012

Die bekanntesten Mythen im Sport

Mythen sind weit verbreitet. Doch an welchen ist etwas dran? Welche sind frei erfunden? Lese hier weiter!

Die bekanntesten Mythen im Sport
Bildquelle: Yuri_Arcurs / BigStockPhoto
Jeder kennt sie von uns. Gut gemeinte Ratschläge von Freunden und Bekannten, die sich im Vorfeld schon seltsam anhören.

Aber nein, sie schwören darauf und es ist jedenfalls Tatsache, dass du nur durch Ausdauertraining abnimmst. Wir haben uns einmal umgehört und die besten Lacher zusammen gestellt.

Kein Sex vor dem Workout!
Das haben wir schon oft gehört: Kein Sex vor dem Training. Es gibt sogar Trainer, die ihren Athleten ein „Sexverbot“ vor einem Wettkampf aussprechen. Doch gibt es wissenschaftliche Untersuchungen darüber? - Nein. Sex senkt deine Leistungsfähigkeit nicht. Das einzige, was du in Betracht ziehen solltest ist, dass durch den Geschlechtsverkehr dein Körper sich tiefenentspannt und das könnte deine Grundspannung und die Fokussierung auf das Wesentliche etwas stören.
Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen: Sex vor dem Training hindert dich nicht daran erfolgreich zu trainieren.

Supplemente für mehr Leistung
Gerade Anfänger tappen oft in die Falle der großen Konzerne. Die Hersteller wollen ihr Geld haben und erzählen somit kleine Märchen, die die Produkte in ein Licht rücken. Supplemente rein und dann soll das Wunder auch schon innerhalb von wenigen Minuten eintreten.

Sorry Jungs, so wird das nichts. Abgesehen von dem richtigen Supplement ist auch die korrekte Einnahmezeit und die richtige Dosierung von großer Wichtigkeit. Ansonsten wird dich das ganze nur massig Geld kosten, aber keine Erfolge mit sich bringen.

Du schwitzt nicht? Dann bist du nicht fit!
Er zählt zu den Klassikern überhaupt im Reich der Fitness Märchen. Doch gerade das Gegenteil ist der Fall. Wenn du regelmäßig Sport treibst, kann dein Körper besser die Temperaturen regulieren. Deine Muskeln wachsen, deine Ausdauer nimmt zu und somit musst du nach gewisser Zeit echt reinhauen um überhaupt ins Schwitzen zu kommen.

Tägliches Training ist sinnfrei
Auch das stimmt wieder nur bedingt. Wichtig ist, dass du die Regenerationsphasen einhältst, denn sonst kannst du keine Muskeln aufbauen. Wenn du jeden Tag trainierst kommt die Erholung jedenfalls zu kurz. Bei einer gut organisierten Trainingsgestaltung und einer optimal entwickelten Ernährung steht einem täglichen Training nichts im Wege.

Gewichtsreduzierung ausschließlich durch Ausdauersport
Nein, auch das stimmt nicht. Obwohl man diesen Irrtum sehr oft zu hören bekommt, ist es nicht wahr. Wenn du Gewicht verlieren willst, musst du eine negative Kallorienbilanz herbeiführen. Was einfach gesagt heißt: Verbrauche mehr Kalorien, als Du zu dir nimmst. Nur so kannst du Körpergewicht verlieren. Suche dir Bewegungsarten aus, die dir Spaß machen. So kommst du bald an die Traumgewicht und das ohne Depressionen, weil du die Übungen nicht ausstehen kannst.