My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
03.08.2012

Die Schnell- und Reaktionskraft

Erfahre hier, wie du die Reaktionskraft und die Schnellkraft deines Körpers gezielt trainieren kannst

Die Schnell- und Reaktionskraft
Bildquelle: Bigstock.com/dellm60
Es gibt viele verschiedene Sportarten, die mit Schnellkraft und Reaktionskraft zu tun haben, wie zum Beispiel: Fußball, Handball, Volleyball und auch Basketball. Du bist ständig in Bewegung und musst dabei auch noch flink wie eine Gazelle sein. In den genannten Sportarten sind Geschick und Schnelligkeit von hoher Bedeutung.

Die Schnell-und Reaktionskraft stehen in ständiger Verbindung. Ohne das Eine gibt es das Andere nicht.
Sprich: Wenn du eine ausgezeichnete Schnellkraft besitzt, wirst du auch eine effektive Geschwindigkeit drauf haben.
Und wie kannst du das Ganze nun trainieren?

Das Training
Die Trainingssysteme sind immer von der Ausgangssportart abhängig. Sie werden stets sportartenspezifisch ausgeübt, denn so bildet die gewünschte Sportart die Orientierung für dein gesamtes Trainingssystem.

Vor allem bei dem Schnellkraft-Training ist eine bestimmte Sprintfähigkeit von hoher Bedeutung. Um die zu erreichen, solltest du deine Sprintmuskulatur trainieren. Baue auf kurzen Sprinteinheiten auf und wiederhole das ganze mehrfach. Achte dabei auf die wichtige Regenerationszeit, da du sonst schnell im Übertraining bist und deine Muskeln werden überlastet.

Wenn du mitten im Schnellkraft Training bist, versuche andere sportliche Aktivitäten zu unterlassen. Konzentriere dich voll und ganz auf deine Schnelligkeit. So umgehst du ein weiteres Risiko des Übertrainings.

Schnelle Bewegungsausführung bei minimaler Belastung

Die Gesundheit
Es wird seine Zeit dauern, bis du deine Sprintmuskulatur aufbauen kannst. Und vermeide tägliches Training. Dein Körper entwickelt sich während der Regeneration und wenn du jeden Tag im Training bist, wird diese Zeit viel zu knapp werden und deine Muskulatur baut sich nicht richtig auf.

Ein regelmäßiges Training macht am meisten Sinn, da du sonst auch zügig wieder an Masse abbaust. Steigere deine Leistung von Tag zu Tag, von Training zu Training und schon bald wirst du die Veränderungen wahrnehmen. Mit dem Schnellkraft-Training trainierst du gleichzeitig auch dein Reaktionsvermögen. Somit schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe.