My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
16.10.2012

Die Sixpack - Mythen

Ein Sixpack aufzubauen ist ganz einfach, wenn da nicht ständig Märchen auftauchen würden, die das ganze so kompliziert gestalten.

Die Sixpack - Mythen
Bildquelle: bigstockphoto.com/ style-photographs
Ein effektives Sixpack Training ist nicht schwer oder kompliziert. Es ist sehr einfach, aber dennoch müssen wir anfangen aufzuräumen. Es sind viele verschiedene Mythen im Umlauf, die das ganze viel zu kompliziert gestalten und gerade Anfänger sehr verunsichern.

Nr. 1 Viele Wiederholungen bringen viel
Das betrifft oftmals nicht nur das Sixpack, sondern alle Muskelgruppen. Wie kommt man auf die Idee, dass viele Wiederholungen dafür verantwortlich sind viele Muskeln entstehen zu lassen? Die Bauchmuskeln entstehen genauso wenig, wie alle anderen Muskeln während des Trainings, sondern in der Regenerationszeit danach. Bei dem Sixpack ist ein Körperfettanteil unter 10% zwingend notwendig. Ansonsten schlummert dein Sixpack unter einer kleinen Speckschicht. Da kannst du 1000 Situps machen, aber der Bauchansatz wird immer noch da sein. Dein Sixpack ist undefiniert.
Das Training, die Ernährung und die Ruhezeiten sind die wichtigsten drei Punkte, die IMMER berücksichtigt werden müssen. Stelle deine Ernährung dauerhaft um, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Nur auf diese Weise wirst du zu einem knackigen Sixpack kommen.

Nr. 2 Nur mit Crunches kommst du an dein Ziel
Ja, dann heißt dein Ziel: Einseitiges Training, minimales Kalorienverbrennen und Unausgeglichenheit der Muskeln. FALSCH. Es gibt massenhaft Übungen, die mehr als Crunches bewirken können. An dieser Stelle empfehlen wir gerne Ganzkörpertrainingseinheiten, die gezielt auf Bauch, Beine, Oberarme, Brust und Rücken greifen. Auf diese Weise wird dein Körper zahllose Hormone ausschütten, die natürlich auch deinem Sixpack zu Gute kommen werden.

Nr. 3 Trainiere jeden Tag für ein Sixpack
Das Thema hatten wir eben schon. Jeder Muskel brauch Zeit um sich aufzubauen. Du trainierst, aber die Muskeln werden in der Zeit nur gereizt. Das wesentliche, der Muskelaufbau, kommt viel später in der Ruhezeit, während dein Körper sich von den „Strapazen“ erholen wird. Trainiere jeden Tag und du wirst sehen, dass Muskelkater und Stagnation dich nicht sehr weit bringen werden. Du wirst mitten im Übertraining stecken und das ist auf lange Sicht Gift für dich und deinen Körper.
Warte zwei bis drei Tage, um deinen Körper weiter zu formen. Er brauch Zeit um das Gleichgewicht wieder herzustellen.