My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
12.12.2012

Erkältungsfrei ins neue Jahr

Wie kannst du Erkältungen vorbeugen? Dein Körper muss davor geschützt werden und hier erfährst du die besten Tipps.

Erkältungsfrei ins neue Jahr
Bildquelle: Bigstockphoto.com/ AlienCat
Der natürliche Feind eines jeden Sportlers: Die Erkältung. Sie kann auf einfachste ganze Kerle bettlägerig machen und richtig umhauen. Die Folgen sind meistens ein Trainingsausfall und langsamer Muskelabbau. Keine Erkältung passt in den Trainingsplan eines Sportlers.

Wie du deine Abwehrkräfte steigern kannst erfährst du hier:

1.Tipp: Besuche eine Sauna
Eine ganz klassische Art, um die Abwehrkraft zu stärken. Damit die Immunwirkung sich frei entfalten kann, ist es wichtig den richtigen Wechsel von Kälte und Hitze in Kauf zu nehmen. So kannst du dein Immunsystem stimulieren, damit es kräftiger wird.

2. Tipp: Ausgewogene Ernährung
Versorge deinen Körper täglich mit den wichtigsten Nährstoffen. Ohne Mineralien und Vitamine ist dein Körper nicht richtig auf das Wetter und die zusätzlichen Einflüsse vorbereitet. Das deine Muskeln ohne Vitamine nicht wachsen können weißt du ja bereits. Viel Obst bietet eine gute Grundlage, um deinen Körper vor Erkältungen zu schützen.

3.Tipp: Gurgel mit Wasser
Wenn du drei Mal täglich mit Wasser gurgelst, kannst du das Erkältungsrisiko bis zu 30% herab senken. Das Wasser spült schlechte Bakterien und gefährliche Viren aus dem Mundraum, bevor sie Schaden anrichten können.

4. Tipp: Regelmäßiges Händewaschen
Man bemerkt unbewusst nicht, wie viele verschiedene Objekte man am Tag berührt. Ob zu Hause oder Unterwegs, die Viren lauern überall. Mit einem Regelmäßigen Händewaschen kann man, wie beim Wasser gurgeln vorbeugen, in dem man die Viren wegspült.

5.Tipp: Eiskalt Duschen
Ja, ich weiß. Keiner mag im Winter unter die kalte Dusche, aber deutsche Forscher fanden heraus, dass das die ultimative Mordwaffe gegen Bakterien und Viren im Körper sind. Durch den Kälteschock erwärmt sich der Körper in sehr kurzer Zeit und das bringt den Viren den Tod. Ade Keime, Adieu böse Viren.

6.Tipp: Warme Füße
Du lachst jetzt, aber kalte und feuchte Füße ist der Super-Auslöser für Erkältungen. Der Körper kühlt an dieser Stelle drastisch ab und das ist für Viren und Keime das Startsignal um los zu legen. Also halte deine Füße immer schön warm.