My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
11.07.2012

Kleine Rückenübungen im Office

Su suchst nach kleinen Übungen, die du im Office neben der Arbeit machen kannst? Dann lies hier weiter!

Kleine Rückenübungen im Office
Bildquelle: Bigstock.com/Yuri_Arcurs
Du arbeitest im Büro? Hast meistens eine ungünstige Haltung, in die du aber immer wieder ganz automatisch rutschst? Oft merkt man dann ein unangenehmes Zwicken im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich. Es gibt schon kleine Tipps, wie du deinen Rücken ein wenig unterstützen kannst.

Die richtige Sitzposition ist Gold wert
Deine Unterarme müssen locker auf dem Tisch liegen können und dein Blick geht gerade aus zu deinem Bildschirm, wenn du am PC arbeitest.

Schon Kleinigkeiten machen viel aus
Selbst der Griff zur Maus kann eine richtige Verspannungsfalle sein. Achte drauf, dass du keinen Zug aufs Kabel ausübst. Das alleine reicht schon aus, um zu schlimmen Verspannungen im Nacken- und im Schulterbereich zu sorgen.

Bewegung ist der Schlüssel des Glücks
Wenn du die Möglichkeit hast, nutze sie. Stehe während der Arbeit immer mal wieder auf und gehe ein paar Schritte durchs Büro. So wird sich dein gesamter Körper aus der Spannung lösen und selbst für deine Konzentration ist es sehr gut. Forsche doch mal nach, ob du vielleicht auch im Stehen arbeiten kannst. Oder erkundige dich nach höhenverstellbaren Schreibtischen. Ein Positionswechsel kann so viel ausmachen.

Rückentraining fürs Büro
Wenn du aber notgedrungen an deinen Stuhl gefesselt bist, gibt es für zwischendurch ein paar leichte Übungen, mit denen du dir Entspannung verschaffen kannst.

1.
Atme tief ein und ziehe dabei die Schultern so hoch wie du kannst nach oben, halte die Stellung und atme dann ruckartig aus. Die Schultern fallen dabei wieder herunter auf ihre Ausgangsposition. Wiederhole das fünf bis zehn Mal.
2.
Es gibt eine kleine Funktion, die deinen Rücken "entlüftet". Beuge dich soweit mit dem Oberkörper nach vorne, damit du mit deiner Stirn die Knie berührst. Verbleibe so die nächsten drei Minuten. Versuche währenddessen abzuschalten und einfach zu entspannen. Denn auch Stress kann schnell für Verspannungen sorgen.

Bei Rückenproblemen ist Sport die Heilung
Nordic-Walking-SetWenn du an Rückenproblemen leidest, gibt es super Sportarten wie moderates Krafttraining. Auch Nordic Walking oder Schwimmen sind richtige Wunderheiler. Du baust schonend Muskelmasse in deinem Rücken auf und diese unterstützen dann deinen gesamten Rücken und das schont die Bandscheiben.

Aber denk daran: Werde nicht erst aktiv, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Das Training muss schon vor den Problemen in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Ein wenig Sport und viel Bewegung sollten immer zu einem gesunden Alltag gehören.