My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de

Kre-Alkalyn

EFX Kre-Alkalyn für mehr Leistung im Training

EFX Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das vor allem für Kraft- und Ausdauersportler entwickelt wurde. Der enthaltene Wirkstoff Kreatin erhöht vor allem bei kurzzeitigen intensiven Belastungen im Training die körperliche Leistungsfähigkeit.* Dieser Stoff wird vom Körper selbst auch in geringen Mengen produziert, kann beim Sport aber in höheren Dosen von Vorteil sein. Da die organische Säure hauptsächlich in Fleisch vorkommt, kann ein erhöhter Bedarf nur schwer über die normale Nahrung abgedeckt werden.

Bei der Entwicklung von EFX Kre-Alkalyn wurde es als Ziel betrachtet, Nahrungsergänzungsmittel herzustellen, die keiner Aufladephase bedürfen und die mögliche Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden auf ein Minimum beschränken. So sollte das Kre-Alkalyn von EFX eine ideale Hilfe für Kraft- und Ausdauersportler sein, die vergleichbare Produkte weniger gut vertragen.



Wie kann EFX Kre-Alkalyn die Leistungsfähigkeit steigern?

Leistungssportler nutzen EFX Kre-Alkalyn, weil sie durch eine erhöhte Zufuhr von Kreatin ihre Leistungsfähigkeit beim Training steigern wollen. Die organische Säure Kreatin wird in der Niere, der Leber und der Bauchspeicheldrüse aus den Aminosäuren Methionin, Arginin und Glycin synthetisiert. Etwa 90 Prozent des Kreatins, das im menschlichen Körper vorhanden ist, befindet sich in der Skelettmuskulatur. Aus diesem Grund findet sich der Stoff auch in großen Mengen in tierischen Nahrungsmitteln wie Fleisch oder auch Fisch. Durch EFX Kre-Alkalyn wollen Sportler die Menge an täglich aufgenommenem Kreatin steigern, ohne dafür mehr Fisch und Fleisch auf den Speiseplan setzen zu müssen.

Vor allem bei kurzfristigen und intensiven Beanspruchungen der Muskulatur wirkt sich der Stoff unterstützend auf die Leistungsfähigkeit des Körpers aus.* Diese Eigenschaften werden von vielen Ausdauersportlern und Kraftsportlern im Training gezielt genutzt. Dazu kann EFX Kre-Alkalyn in flüssiger Form oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Dabei sollte prinzipiell immer die Verzehrempfehlung beachtet werden. Üblich ist es, EFX Kre-Alkalyn vor dem Training am besten zu einer Mahlzeit aufzunehmen.

Weniger Nebenwirkungen mit EFX Kre-Alkalyn?

EFX Kre-Alkalyn wurde mit dem Vorsatz entwickelt, Nebenwirkungen möglichst auf ein Minimum zu beschränken. Beim Auftreten unnötiger Beschwerden kann das volle Leistungspotenzial des Körpers eines Sportlers nämlich nur schwer oder gar nicht ausgeschöpft werden. Kreatin erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit von Sportlern bei Schnelltraining im Rahmen von kurzzeitiger intensiver körperlicher Belastung.*

Das EFX Kre-Alkalyn wird einer aufwendigen Qualitätssicherung unterzogen, im Zuge derer alle Inhaltsstoffe genau analysiert werden. Mit modernen Verfahren kann so sichergestellt werden, dass die Qualitätsstandards erfüllt sind. Durch einen besonderen Vorgang, bei dem die Emission von Infrarotlicht genutzt wird, kann die genaue Konzentration der Bestandteile im Endprodukt bestimmt werden. Dabei wird die Analyse ohne Ausnahme von unabhängigen Prüfstellen durchgeführt. So ist jedes Produkt von gleicher Qualität und kann seine unterstützende Wirkung im Training voll entfalten.

Reicht die vom Körper hergestellte Menge an Kreatin nicht aus?

Insbesondere für Bodybuilder und Kraftsportler ist ein normaler Haushalt von 1-2g Kreatin nicht ausreichend um die Muskeln ausreichend zu versorgen. Da Kreatin größtenteils in Fleisch vorkommt, müssten Bodybuilder Unmengen an Fleisch verzehren um den benötigten Bedarf zu stillen.

EFX Kre-Alkalyn gilt als das effizienteste Produkt auf dem Markt. Da bei diesem Produkt nicht wie sonst üblich Kreatin zu Kreatinin umgewandelt wird, bleiben Beschwerden wie Durchfall und Übelkeit nahezu aus. Der Körper nimmt das Creatin direkt auf und kann somit die Reserven ohne Umstände füllen.

*Um die körperliche Leistungsfähigkeit bei kurzen und intensiven Kraftbelastungen zu erhöhen, müssen dem Körper respektive den Muskeln mindestens 3 g Kreatin mit der täglichen Ernährung zur Verfügung gestellt werden. Diese Angabe ist für diesen Text allgemeingültig und schließt alle beworbenen Wirkungen ein.