My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
25.01.2013

Laufen auf Schnee- das etwas bessere Joggen

In vielen Teilen von Deutschland liegt die weiße Pracht noch. Du fragst dich, ob du es einmal wagen solltest joggen zu gehen?

Laufen auf Schnee- das etwas bessere Joggen
Bildquelle: bigstockphoto.com/ vitalytitov
In vielen Teilen von Deutschland liegt die weiße Pracht noch. Du fragst dich, ob du es einmal wagen solltest joggen zu gehen? Oder ist es zu gefährlich? Gibt es spezielle Tipps, die ich beachten kann oder bringt das ganze sogar einige Vorteile mit sich?

Viele Läufer vergleichen Schnee mit Sand. Zumindest als Untergrund, da beide wirklich unregelmäßig sind. Für die Füße und Gelenke bietet das eine unglaubliche Abwechslung, da jeder Auftritt anders ist. Das ist ein sehr effektives Training für die Fußmuskulatur und die Gelenke.

Ein cooler Nebeneffekt: Auch deine Koordination und dein Gleichgewichtssinn werden geschult.

Und worauf muss ich achten?
Um das Verletzungsrisiko so weit einzudämmen wie es nur geht, ist es ganz wichtig, dass du dich langsam an das Thema herantastest, da dein Körper diese Art von Belastung noch nicht kennt und dazu ist die Gefahr sehr hoch zu stürzen oder zu stolpern. Gebe nicht deinem sportlichen Ehrgeiz hin, sondern konzentriere dich auf dein Handeln.

Die besten Tipps
Der erste Schnee ist gefallen und viele trauen sich einfach nicht. Dabei ist der frisch gefallene Schnee viel besser zum Laufen geeignet, als bereits festgefrorener Schnee. Dieser ist sehr hart, eisig und teilweise sehr durch die Glätte sehr gefährlich.
Laufe nie direkt auf dem Weg. Viele Sportler bevorzugen immer den Wegrand zum joggen. Hier ist zwar der Schnee etwas tiefer, aber auch wesentlich lockerer. Das bietet einen besseren Halt und auch Stürze schmerzen nicht so extrem. Wenn du merkst, dass du viel zu rutschig unterwegs bist, verlangsame dein Tempo und gehe ruhig eine Runde im Schritttempo.

Läufer, die viel im Schnee unterwegs sind haben sich auch schon mit speziellen Spikes ausgerüstet. Man schnallt sie einfach um die Laufschuhe und hat so einen besseren halt und rutscht nicht so einfach aus.