My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de

Nach dem Training

Wenn Du durch Training einen definierten und muskulösen Körper haben möchtest, macht Deine Ernährung einen Großteil Deines Erfolges aus. Daher ist es wichtig, die richtigen Mahlzeiten sowohl vor dem Training als auch nach dem Training, sprich Post-Workout, einzunehmen. Denn für das Training benötigst Du ausreichend Energie, die Dir mit den richtigen Nährstoffen für das Muskelwachstum zugeführt werden kann. Die Optimierung Deiner Ernährung sowohl vor dem Training als auch Post-Workout verbessert nicht nur Deine Ergebnisse im Training, sondern unterstützt auch dabei, die durch das Training geschädigten Muskelstrukturen zu regenerieren und so Muskelmasse aufzubauen. Die folgenden Produkte helfen Dir, beim Post-Workout alles richtig zu machen.

Die perfekte Post-Workout-Ernährung nach dem Training

Die Post-Workout Nahrung unterstützt die Erneuerung der durch das Training strapazierten Strukturen der Muskeln und liefert dem Körper wichtige Nährstoffe. So ist Dein Körper nach dem Training sehr aufnahmefähig für alle Kohlenhydrate und insbesondere für das am Muskelaufbau beteiligte Protein. Ernährungsfachleute raten dazu, die Post-Workout Mahlzeit unmittelbar bzw. bis spätestens 60 Minuten nach dem Training in flüssiger oder fester Form einzunehmen. Du musst also nach dem Training nicht sofort einen Post-Workout Shake trinken. Solltest Dir aber auch nicht zu viel Zeit lassen, da nach dem Workout die Reparaturprozesse der Muskulatur auf Hochtouren laufen. So kann das Post-Workout aufgenommene Protein zur Erhaltung vorhandener Muskeln beitragen und dabei unterstützen, neue Muskeln aufzubauen.

Die empfohlene Menge an Eiweiß ist abhängig von der Masse Deines Körpers und Deiner jeweiligen Aktivität. Etwa 20 g Protein sollte dem Körper nach dem Training zugeführt werden, um den Aufbau der Muskeln und ihre Erholung zu unterstützen. Durch hydrolysierte Proteine kann der Aminosäure Spiegel im Kreislauf schnell erhöht werden, jedoch liefert diese Einnahme nach dem Training keine lang andauernde Proteinquelle. Daher solltest Du als Post-Workout Ernährung einen Mehrkomponenten-Protein-Shake wählen.

Kohlenhydrate zur Auffüllung der Glykosespeicher

Nach einem harten Training sind die Glykosespeicher Deiner Muskulatur relativ leer. Fast alle Menschen, die viel Sport betreiben, sind sich zwar darüber einig, dass die Einnahme von Proteinen Post-Workout äußerst wichtig ist, übersehen dabei jedoch häufig die Vorteile schnell verwertbarer Kohlenhydrate. Aus physiologischer Sicht versucht der Körper nach dem Training als erstes, die Balance des Blutzuckers wieder herzustellen und die Glykosespeicher aufzufüllen. Daher solltest Du Post-Workout schnell verwertbare Kohlenhydrate, wie beispielsweise Dextrose zu Dir nehmen. Auf diesem Gebiet variieren die Empfehlungen bezüglich der optimalen Menge etwas. Jedoch bist Du mit vierzig Gramm Kohlenhydraten mit hohem glykämischen Index auf der sicheren Seite.