My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
14.11.2013

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV Novermber 2013

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de
Am 09. November 2013 hatten Susanne Bock und ihr Team nach Kiel in die Fachhochschule geladen.

Die Norddeutsche Meisterschaft und damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Bochum stand an. Susanne ließ ihre Kontakte spielen und machte den Nachmittag für viele unvergesslich.


Doch der Reihe nach

Schon zu Beginn der Meisterschaft zeigte sich, dass viele Zuschauer den Weg nach Kiel gefunden hatten. Die Vorwahl wurde sogar um einige Minuten verschoben, um der Besucherschlange Herr zu werden.

Man hätte es auch als interne Studiomeisterschaft des legendären Hamburger Olympic bezeichnen können. Brachten Peter Paszkiet und Vorbereiter Claus Maibaum doch sagenhafte 19!!! Starter mit nach Kiel. Susanne lockte mit Highlights, die dieses Jahr keine andere Meisterschaft zu bieten hatte. Die Moderation des Finales sollte kein Geringerer als Markus „German Beast“ Rühl übernehmen. Als Gaststar verpflichtete Susanne den frischgebackenen Vater und IFBB Profi Ronny Rockel.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIESER STELLE NOCHMAL VOM GESAMTEN TEAM BODYBUILDING.DE AN RONNY UND DANIELA.

Bikini-Fitness 1 und 2

In der Bikini Klasse 2 ging nur eine Athletin an den Start. Daher entschlossen sich die Kampfrichter, die beiden Klassen zusammen zu fassen. Silke Neuendorf sicherte sich mit einem sehr selbstbewussten Auftritt konkurrenzlos den Titel. In der Bikini Klasse 1 sicherte sich Aliona Hilt mit einem strahlenden Auftritt den Sieg. Doch auch ihre Konkurrentinnen Nira Möhlmann (2) und Marielana Engin (3) strahlten um die Wette, um es den anderen Athletinnen jeweils so schwer wie möglich zu machen. Im Stechen um den Gesamtsieg ließ Aliona dann keine Zweifel aufkommen, dass es ihr Abend war. Belohnt wurde sie von Markus Rühl mit einer persönlichen Gratulation on Stage. Vorsichtshalber hielt Aliona Markus sofort ihren Ehering unter die Nase.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de



Hier geht es zu den Bildern der Bikini Klassen


Fitness Figur 2

Leider war nur die Figur Klasse 2 besetzt. Bühnenpräsenz hat einen Namen: Marina Thies. Marina ließ an diesem Abend Kerstin Zimmermann nicht den Hauch einer Chance. Kerstin nahm es gelassen und genoss ihren Aufritt.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de



Hier geht es zu den Bildern der Fitness Figur Klassen


Frauenbodybuilding

Das Frauen auch mit Muskeln ästhetisch sein können, bewies die einzige Starterin an diesem Abend. Eine top-konditionierte Esther Kelm riss das Publikum mit ihrer Energiegeladenen Art und der ausgefeilten Kür in den Bann. Esther wird auch in Bochum eine ernstzunehmende Gegnerin sein.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de





Men Physique 1

Die relativ neue Klasse ging auch in Kiel zum ersten Mal an den Start. Sven Westermann siegte hier auf ganzer Linie. Knochenhart und mit einem sehr smarten Auftritt setzte er sich gegen Sercan Danker, Koray Alkbiyik und Ender Güleryuz durch. Am Ende bewies er dem Publikum, dass er auch unter seiner Badehose einiges an Streifen zu bieten hat und sicherte sich schlussendlich den Gesamtsieg. Markus Rühl lobte Sven ausdrücklich und bescheinigte ihm eine große Zukunft.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de



Hier geht es zu den Bildern der Men Physik Klassen


Men Physique 2

Hier dominierte Chris Dempfle mit seiner unglaublich schlanken Taille und breiten ausladenden Schultern seine Mitstreiter Patrik Rosenburg und Fabian Mertens. Am Ende musste er sich aber Sven Westerman geschlagen geben.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.bodybuiding.de



Hier geht es zu den Bildern der Men Physik Klassen


Junioren 1 und 2

Insgesamt drei Athleten waren in den zwei Klassen am Start. Marcel Jürs viel sofort ins Auge. Austrainiert und voll sah er deutlich schwerer aus, als er tatsächlich war. Schaute man sich seine Beine genauer an, so blieb der Blick an den riesigen Waden hängen, die so manchem Schwerathleten alle Ehre machen würden. Auf Platz zwei in der Klasse 1 kam Alexander Mejuto. Als einziger Starter in der Junioren Klasse 2 war Michael Walkark am Start. Marcel Jürs sicherte sich den Gesamtsieg an diesem Abend. Wir sind gespannt was er auf der Deutschen reißen kann.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle: www.b




Masters

Hier gingen zwei „alte Hasen“ an den Start. Martin Ziegler sicherte sich den Sieg. Auf dem Zweiten Platz kam ein echter Weltstar. Shahram „Sherri“ Forutan ist in der Powerlifting Szene ein Star. Der vielfache KDK Weltmeister hat einen eigen Youtube Channel und war sogar schon auf dem Cover der New York Times.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Bodybuilding" title=" Bilder des Classic Bodybuilding"> Hier geht es zu den Bildern des Classic Bodybuildings


Classic Bodybuilding

Hier lieferten sich Timo Pommerenck und Malte Fokken ein Duell, welches Timo für sich entscheiden konnte.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Hier geht es zu den Bildern der Masters


Männer 1 und 2

In der Männer 1 ging wieder Shahram „Sherri“ Forutan an den Start. Der einzige Athlet in der Männer zwei war Lars Sucker.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Hier geht es zu den Bildern der Männerklassen 1 und 2


Männer 3

Ein Raunen ging durch die Menge als Steffen Gerhard die Bühne betrat. Markus Rühl sprach aus was alle dachten: „Steffen nachher erklärst Du mir wie man mit der Masse in die Männer drei kommt!“. Steffen hatte eine Punktlandung hingelegt und mit glatten 90kg eingewogen. Wobei er viel Massiver aussah. Steffen ließ keinem seiner Mitstreiter Martin Ziegler (2), Andres Korup und Sami Alefi eine Chance. Für seine Kür erhielt Steffen den von der Nutrition Lounge gesponserten „Best Posing“ Pokal. Viele sahen ihn auch schon als Gesamtsieger, doch es sollte anders kommen.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Hier geht es zu den Bildern der Männerklasse 3


Männer 4

Boris Karsten war extra aus Hessen angereist und konnte Stefanos Gkotes mit mehr Masse in die Schranken weisen.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Hier geht es zu den Bildern der Männerklasse 4


Männer 5

Hier sah man einen wirklich massiven Ronny Prengel der sich im Anschluss auch noch den Gesamtsieg sicherte. Wenn Ronny zur Deutschen noch an Schärfe zulegt, wird er einigen dort das Leben wirklich schwer machen können. Auf Platz zwei kam Dennis Goldhammer, dem es noch etwas an Masse fehlte. Hinter ihm auf Platz drei landete Marcin Nemic, der, um Konkurrenzfähig zu sein, sicherlich noch an Muskulatur und Härte zulegen muss.

Norddeutsche Meisterschaft des DBFV November 2013
Bildquelle:



Hier geht es zu den Bildern der Männerklasse 5


Gesamtsiegerstechen im Video




Weitere Videos von der Norddeutschen Landesmeisterschaft gibt es im YouTube Kanal von Bodybuilding.de. Hier finden sich auch interessante Interviews mit den Siegern des Abends und Bodybuilding-Legende und Moderator Markus Rühl.

Hier geht es zu den Bildern des Gesamtsiegerstechens

Alles in allem war die Norddeutsche Meisterschaft ein voller Erfolg. Sowohl Athleten als auch Zuschauer und Veranstalter gingen mit einem Lächeln nach Hause.

von Team Bodybuilding.de