My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
22.06.2012

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind wahre Alleskönner. Doch worin stecken Omega-3-Fettsäuren und was bewirken Sie?

Omega-3-Fettsäuren
Bildquelle: Bigstock.com/onepony
Sind es wirklich so entscheidend wichtige Fettsäuren? Haben sie tatsächlich einen Einfluss auf Bluthochdruck? Bessern sie Depressionen? Und wie heilen sie verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Was sind Omega-3-Fettsäuren?

Omega-3-Fettsäuren gehören zur Gruppe der ungesättigten Fettsäuren und bilden durch Alpha-Linolensäure die entscheidenden DHA (Decosahexaensäuren) und die EPA (Eicospentaensäuren). Und ich verspreche dir, das Ganze klingt viel komplizierter als es wirklich ist.

Da dein Körper Alpha-Linolensäure nicht selbst herstellen kann, musst du die Stoffe mit der Nahrung aufnehmen.

Wie hoch ist der Bedarf?
Es ist bekannt, dass der deutsche Fettkonsum eindeutig zu hoch ist. Doch die Versorgung von Omega-3-Fettsäuren scheint nicht immer abgedeckt zu sein. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt die tägliche Aufnahme.

Worin finden sich Omega-3-Fettsäuren?
In pflanzlichen Ölen, wie zum Beispiel in Raps- und Leinöl werden viele Omega-3-Fettsäuren gefunden. Doch um die EPA und die DHA über die Nahrung zu sich zu nehmen, werden besonders Meeresfische und Tiefseefische empfohlen.

Wozu sind sie noch gut?
Omega-3-Fettsäuren sind zusätzlich noch für das Wachstum der Hormone verantwortlich. Sie werden durch Fettsäuren positiv stimuliert und aktiveren somit die wichtigen Hormone. Außerdem erweitern sie die Gefäße und korrigieren den Blutfluss. Dadurch wird der Körper mit einer besseren Sauerstoffversorgung belebt und das kann die Leistung steigern.