My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
09.11.2012

Super Herbstworkout: Seilspringen

Draußen ist es total eklig und du willst nicht hinaus? Versuch es doch mal mit einem Workout direkt zu Hause mit Seilspringen!

Super Herbstworkout: Seilspringen
Bildquelle: bigstockphoto.com/ MSPhotographic
Keine Lust auf ein grell beleuchtetes Studio? Aber hinaus in die Kälte willst du auch nicht? Dann versuche doch mal ein kleines Workout direkt zu Hause? Was könnte sich besser eignen als Seilspringen? Ein bequemes Workout, mit dem du deine Schnelligkeit, deine Kondition und deine Ausdauer trainieren kannst.

Natürlich ersetzt das Training kein Training an der frischen Luft, aber wenn der Schweinehund mal zu groß ist, ist es besser als nichts zu tun. Aber es bringt etwas Abwechslung mit sich und du kannst natürlich auch deine Kraft weiter ausbauen.

Warum ist Seilspringen so vielseitig und effektiv?
Der Energieverbrauch beim Seilspringen ist im Vergleich zu anderen Übungen sehr hoch und du hast gute Chancen deinem Hüftspeck für immer ByeBye zu sagen. Es gab schon etliche Versuche und Forschungen über das Thema Seilspringen. Aber alle stoßen auf die gleichen, wichtigen Faktoren.
Die Ausdauer, die Kraft, die Schnelligkeit und deine Koordination wird mit jedem Mal verbessert. Besonders die Wadenmuskulatur steht im Vordergrund. Mit jedem noch so kleinen Sprung überwindest du die Schwerkraft. Wenn das kein gutes Argument ist!

Tipps:
Wie könnte so ein „ Rope Skipping Trainingsplan “ aussehen?
Für viele ist der Begriff „ Seilspringen “ zu alt und sie nutzen nun die moderne Form „ Rope Skipping “.
Es eignet sich besonders gut, um „ Lückenfüller “ beim Zirkeltraining zu sein. Gerade in den Pausen ist das eine effektive Möglichkeit um weiter zu trainieren. Auch beim Intervalltraining erlebt das Seilspringen gerade sein Come-back. Mindestens 10 Intervalle die 60 Sekunden dauern, dazwischen legst du 1 Minute Pause ein. Nach einer Woche kannst du die Minuten hochschrauben auf 2 Minuten, dazwischen dann 60 bis 90 Sekunden Pause und du wirst du schon bald von einer verbesserten Kondition überrascht werden. Wenn dir die Pausen zu lang sind, könntest du Liegestütze oder Crunches einbauen. Als Unterstützung kannst du dabei Musik hören.

Gerade vor Weihnachten wollen noch viele ihr überflüssiges Fett los werden. Mit dem Rope Skipping könnt ihr wunderbar von zu Hause aus an eurer Fettverbrennung kurbeln und schon bald ist deine Ausdauer unschlagbar, deine Waden ein Traum und dein Fett ist weg.