My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de

Taurine

die zweithäufigste Aminosäure in den Muskelzellen

Taurin ist den meisten Menschen als Zusatz in Energy Drinks bekannt. Aber nicht nur Nachtschwärmer und Schichtarbeiter kennen die Wirkung dieses Stoffs nur allzu gut - auch im Ausdauersport findet er in Form von Nahrungsergänzungsmitteln Anwendung. Was aber ist Taurin eigentlich genau? Welche Wirkung entfaltet es im menschlichen Körper? Und warum ist es vor allem im Ausdauersport so beliebt?


Was ist Taurin - und welche Rolle spielt es im Körper?

Taurin ist eine organische, mit den Aminosäuren verwandte Säure und Abbauprodukt von Cystein und Methionin. Sie kommt fast ausschließlich in tierischer Nahrung vor, wird aber mit Hilfe von Vitamin B6 auch vom menschlichen Körper gebildet. Nachweislich hat Taurin Einfluss auf die Entwicklung von Hirn- und Herzfunktion und ist essentiell bei der Bildung von Gallensäuren. Die Säure reguliert und optimiert den Transport von Calcium, Natrium und Kalium in die Zelle. Zudem gilt Taurin als starkes Antioxidans, kann also vor schädigenden Umwelteinflüssen schützen und spielt eine wichtige Rolle bei der Zellregeneration. Darüber hinaus unterstützt es die Wirkung u.a. von Koffein.

Einsatz von Taurin im Ausdauersport

Im Ausdauersport hat Taurin schnell viele Anhänger gefunden. Aus gutem Grund: Gerade im Ausdauersport geht es darum, die Muskeln über einen längeren Zeitraum zu belasten, aufzubauen und zu formen. Bei Ausdauerbelastungen von mehr als 90 Minuten konnte erhöhter Taurinausstrom festgestellt werden. Taurin ist an der Regulation des Flüssigkeitshaushaltes und am Calciumeinstrom in die Zellen beteiligt. Wasser wird vom Körper benötigt um Nährstoffe zu lösen und zu transportieren. Durch einen ausgeglichenen Wasserhaushalt können die Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Ausdauersport ist fester Bestandteil der Fettverbrennung, langfristig hilft er die die gesteckten Ziele zu erreichen oder sogar zu überbieten.