My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
28.06.2012

Training vor dem Schlafen?

Hast du schon mal darüber nachgedacht, ausschließlich nachts zu trainieren, da du durch Schichtarbeit oder Familie tagsüber einfach keine Zeit findest?

Training vor dem Schlafen?
Bildquelle: Bigstock.com/CRAY PHOTO
In der Zeit, wo viele Sportler nur vom Ausdauersport und Gewichten träumen, stehen viele im Fitnessstudio und trainieren. Ist das Training vor dem Schlafengehen überhaupt gesund? Gibt es spezielle Vor- und Nachteile?

Viele Studios sind dem Trend aus Amerika schon längst gefolgt. An vielen Türen steht "24 Stunden geöffnet". Doch wer sind diese Menschen, die das Angebot nutzen? Abgesehen von Schichtarbeitern sind es auch Familienväter, die einfach vorher keine Zeit für ihr Training finden.

Doch Training statt Schlaf? Kann das effektiv sein?


Welche Vorteile bringt das Training zu später Stunde?
Es ist keine Idealzeit für ein Workout bekannt. Auch gibt es keinen bestimmten Zeitpunkt, zu dem das Leistungsvermögen auf Hochtouren läuft. Dennoch ist es für den Körper besser, tagsüber im Hellen zu trainieren, da der Körper so gepolt ist. Tags arbeiten und nachts schlafen, wobei der Mensch eher ein Gewohnheitstier ist. Wenn du deine Trainingszeiten also in die späteren Stunden legen willst, versuche es einige Zeit. Wenn du aber Defizite feststellst, solltest du wieder auf deine normale Zeit umsteigen.

Einige Vorteile gibt es:
  • Leere Studios
  • Spätes Training an heißen Tagen schont die Atemwege durch niedrigere Ozonwerte

Beachte bitte zusätzlich, dass du auch nachts regelmäßig zu den gleichen Uhrzeiten trainierst, damit dein Körper sich schonend umstellen kann. Andernfalls kannst du damit eine Menge durcheinanderbringen.

Und welche Nachteile gibt es?
Aus medizinischer Sicht ist nächtliches Workout durchaus in Ordnung. Große Nachteile gibt es nicht. Aber es gibt einige, die du trotzdem nicht unbeachtet lassen solltest:
  • Schlafstörungen durch angeregten Stoffwechsel nach dem Training
  • Mangel an Konzentration und Kraftreserven
  • Regenerationsprozess verschiebt sich

Ergebnis:
Soviel steht fest: Es gibt keine schwerwiegenden Nachteile. Wenn es für dich am besten ist, erst spät zu trainieren, wenn dein Körper sich daran gewöhnt und du damit keine Probleme hast, solltest du es definitiv so weiter beibehalten. Achte nur auf ausreichend Schlaf nach dem Training und bedenke, dass sich nun auch die Regenerationsphase verschiebt.