My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
04.02.2013

Was enthält viel Magnesium?

Wie kannst du am besten deinen Körper mit Magnesium versorgen? Es gibt bestimmte Lebensmittel, die weit aus mehr Magnesium enthalten, als man denkt!

Was enthält viel Magnesium?
Bildquelle: bigsockphoto.com/ FZ Design
Magnesium ist unglaublich wichtig für unsere Knochen, Nerven, Sehnen und vor allem für unsere Muskeln. Daher sollte der Bedarf an Magnesium täglich gedeckt werden. Doch welche Lebensmittel enthalten ausreichend Magnesium? Was kannst du gezielt essen, um Mangelerscheinungen zu umgehen? Wir haben eine kleine Liste mit magnesiumhaltigen Lebensmitteln zusammen gestellt.

Auf den Platz 1 landen natürlich die Sonnenblumenkerne. Sie enthalten pro 100 Gramm knappe 420 Milligramm Magnesium. Zusätzlich bringen die pfiffigen Kerne auch noch ungesättigte Fettsäuren, Karotin,Vitamin A, Vitamin B, Vitamin E und F mit sich. Außerdem decken Sonnenblumenkerne auch den Bedarf an Calcium und Jod ab.

Dicht gefolgt werden sie vom Kakao. Kakao enthält je 100 Gramm fast 415 Milligramm Magnesium. Schon gewusst, dass Kakao unglaublich glücklich machen kann? Es enthält stimmungsaufhellende Inhaltsstoffe wie: Tryptophan, Serotonin und Phenylethylamin.

Auf den 3.Platz landen die Weizenkeime. Sie enthalten pro 100 Gramm „nur“ 253 Milligramm Magnesium. In Verbindung mit Jogurt oder Müsli ergibt das ein hervorragendes Frühstück mit vielen wichtigen Nährstoffen und Mineralien, wie beispielsweise Eiweiß, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Kommen wir zu den Mandeln. Mandeln enthalten je 100 Gramm fast 170 Milligramm Magnesium. Mandeln erhält man am besten im Winter, da sie eines der am häufigsten genutzten Backzutaten im Winter ist. Ob in Plätzchen oder im Marzipan. Mandeln sind immer eine leckere Angelegenheit.

Auf den letzten Platz landen die Nüsse. Sie enthalten pro 100 Gramm knappe 150 Milligramm Magnesium. Wusstest du schon, dass Erdnüsse eigentlich zur Familie der Hülsenfrüchte gehört? Sehr viele Lebensmittel enthalten Nüsse, daher ist das eigentlich immer ein guter Magnesiumlieferant für Zwischendurch.