My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de

Woman´s Wear

Eine Rubrik nur für Frauen

Spätestens wenn Männer und Frauen regelmäßig trainieren, lohnt sich auch die Anschaffung von Sportswear. Die Trainingsbekleidung erfüllt gleich mehrere Funktionen: Die funktionalen Tops, Hosen und Jacken müssen optimal passen und eine gute Belüftung bieten. Neben dem Komfort spielt aber auch die Optik der Sportswear eine entscheidende Rolle bei der Auswahl. Vor allem für Frauen gibt es zahlreiche coole, lässige oder sexy geschnittene Trainingskleidung, die den hart erarbeiteten Body ins rechte Licht rücken und knackige Kurven vorteilhaft betonen.


Die richtige Sportswear finden

Für Frauen wie für Männer gilt: Das Training macht mit der richtigen Sportswear, die einen coolen Look mit einem hohen Maß an Funktionalität und Komfort verbindet, besonders viel Spaß. Um den richtigen Look zu finden ist es sinnvoll zu überlegen, aus welchen Bestandteilen das Training aufgebaut ist. Bei Ausdauer- oder Laufeinheiten etwa darf die Sportswear gern etwas lässiger ausfallen - bei einem Intensivtraining dagegen stört zu viel Stoff und lenkt im Zweifelsfall vom Training ab. Bei ersterem greifen Frauen z.B. gern zu langen Jerseyhosen und bequem geschnittenen Shirts. Für Intensivtrainings haben sich Shorts und eng anliegende Tops, die viel Bewegungsfreiheit bieten, bewährt.

Neben dem Schnitt spielt für Frauen auch die Materialauswahl eine wichtige Rolle. Sportswear aus Jersey und Baumwoll-Mischungen etwa hält warm und ist gut für Phasen zwischen zwei Trainingseinheiten oder im Freien geeignet. Für hochintensive Trainingseinheiten greifen Frauen und Männer jedoch lieber zu funktionalen Stoffen, die sich perfekt an den Körper anschmiegen ohne einzuengen und gleichzeitig für ein optimales Klima sorgen.

Warum nicht einfach unisex?

Natürlich ist es möglich, dass Männer und Frauen dieselbe Sportswear tragen. Aber mal ehrlich: Wer seinen Body mit viel Schweiß und Ehrgeiz im Studio stählt, möchte spätestens mit den ersten sichtbaren Ergebnissen zeigen, was er erreicht hat. Sportswear für Frauen hat dabei einen entscheidenden Vorteil: Sie ist körperbetont geschnitten, oftmals auch femininer designt und betont die weiblichen Runden oftmals deutlich vorteilhafter und besser als Unisex-Kleidung. Darüber hinaus passt sich Sportswear für Frauen dem weiblichen Körper auch deutlich besser an, was zu mehr Komfort und weniger Ablenkung beim Training führt.

Sportswear vs. Sportwäsche

Die Frage, ob Frauen besser Sportwäsche oder Sportswear mit integrierter Wäsche tragen sollten, muss jede Sportlerin für sich selbst entscheiden. Beide Varianten bringen natürlich einige Vor- und Nachteile mit sich. Sportswear für Frauen mit integrierter Wäsche, zum Beispiel Tops mit eingenähtem BH, bietet einen guten Halt und garantiert, dass auch bei intensiven Workouts die Wäsche nicht verrutscht. Frauen mit größerem Busen sind hier allerdings klar im Nachteil - sie benötigen beim Training mehr Halt, den nur gute Sportwäsche bieten kann. Hier ist neben einem angenehmen, atmungsaktiven Material vor allem auf perfekte Passform zu achten. Unbedingt zu vermeiden sind rutschende Träger und unbequeme Formschalen. Grundsätzlich gilt bei Sportswear für Frauen: Wer auf die richtige Passform, angenehmes Material und einen guten Schnitt achtet, trainiert besser. Und setzt sich gleichzeitig auch besser in Szene.