My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
03.12.2014

Zimt ist nicht gleich Zimt - Teil 2

Zimt ist wohl eines der beliebtesten Gewürze bei Bodybuildern. Viele nutzen es in der Wettkampfvorbereitung.

Zimt ist nicht gleich Zimt - Teil 2
Bildquelle: shutterstock/ Oksana Shufrych
Zimt ist wohl eines der beliebtesten Gewürze bei Bodybuildern. Viele nutzen es in der Wettkampfvorbereitung. Aber warum und gibt es Unterschiede? In Teil zwei gehe ich besonders dieser Frage auf den Grund.

Es gibt sehr wohl Unterschiede beim Zimt. In der Regel unterscheidet man zwischen zwei grundsätzlichen Zimtsorten:

Cassia-Zimt

Cassia-Zimt ist die günstigere Variante. In dem auch Chinesischer Zimt genannten Produkt ist das in hohen Dosierungen gesundheitsschädliche Cumarin enthalten. In Cassia-Zimt sind pro kg rund 2g Cumarin enthalten.

Cumarin kann bei empfindlichen Menschen zu Kopfschmerzen führen. Extreme Überdosierungen von Cumarin sollen im Zusamenhang mit Leberschäden, Leberentzündungen und sogar Krebs stehen. Das Krebsrisiko wurde allerding bislang nur in Rattenstudien festgestellt. Humanstudien dazu gibt es noch nicht.

Im Juni 2006 wurde vor Cumarin belasteten Zimtsternen gewarnt. Schon der Verzehr von 20g (etwa drei Stück) erreiche die über einen längeren Zeitraum maximale unbedenkliche Aufnahmemenge von Kleinkindern.

Bei weiteren Untersuchungen des Verbraucherministeriums wurden Zimtprodukte entdeckt, die eine Cumarin-Belastung von 103 mg pro kg aufwiesen. Der derzeitige Höchstwert laut Aromenverordnung liegt bei 2 mg/kg. Das Bundesinstitut für Risikoberwertung legte einen TDI (tolerierbare Tagesdodsis) von 0,1 mg/kg Körpergewicht fest. Das bedeutet, dass der Verzehr von 6 Zimtsternen oder 100 g Lebkuchen bereits die Verzehrmenge eines etwa 15 kg schweren Kindes überschreitet.

Eindeutige Belege für eine Gefährlichkeit von cumarinhaltigen Gewürzen gibt es bislang noch nicht. Studien an Ratten zeigten bedenkliche Nebenwirkungen erst bei einer extremen Überdosierung auf.

Ceylon-Zimt

Die bessere allerdings auch teurere Zimt-Variante ist der Ceylon-Zimt. Dieser enthält nur etwa 0,02g Cumarin pro kg.

Aufgrund dieser Erkenntnis empfehle ich Bodybuildern in der Wettkampfvorbereitung, die aufgrund der in Teil 1 beschriebenen positiven Wirkungen auf die Fettverbrennung bzw. die Insulinsensivität eine größere Menge Zimt zu sich nehmen, die verwendung von Ceylon-Zimt. Diese kann man in Asia-Shops, Reformhäusern, Drogeriemärkten, Apotheken oder auch dem Internet beziehen.

Von Christian Hagen