07.05.2013

Eindrücke der Pumpingbrothes zur Fibo 2013

Nun ist es schon wieder vorbei, eine anstrengende, spannende und aber auch sehr schöne Veranstaltung, die FIBO 2013!

Eindrücke der Pumpingbrothes zur Fibo 2013
Bildquelle: Steffen Gerhard
Geplant war es, jeden Tag einen kleinen Tagesbericht zu posten. Wir mussten aber feststellen, dass wir hier doch nah an unsere körperlichen Grenzen angelangt waren.
Somit legten wir den Tagesbericht auf Eis. Hier nun eine kleine Zusammenfassung des gesamten Geschehens.


Nun ist es schon wieder vorbei, eine anstrengende, spannende und aber auch sehr schöne Veranstaltung, die FIBO 2013!
Ronny und ich mitten im knallharten Geschehen einer der größten Fitness und Bodybuilding Messen Europa und weltweit.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an PROMETEUS und Marcus Ringe , der dies für uns ermöglichte.
Unsere Standorte waren, wie schon erwähnt Muscle Pharm und Muscle Tech mit dem amtierenden Mr. Olympia Phil „ The Gift „ Heath!
Für Ronny eines seiner bis jetzt schönsten und wichtigsten Erfahrungen in seiner sportlichen Laufbahn. Unbeschreiblich , was für Anklang Ronny selbst am Stand mit Phil Heath
bekommen hat! Durch sein professionelles Engagement , begeisterte er auch das Management von Phil , so das eine erneute Betreuung von Muscle Tech höchst wahrscheinlich in Betracht gezogen wird. Muscle Pharm wurde leider mit keiner aus der großen Szene bekannten Bodybuildern besetzt. Somit war ich mit Massenandrängen nicht so sehr Konfrontiert wie Ronny.

Trotzdem war es für mich ein perfekter Stand! Aufgrund dessen, konnten mich viele der Besucher (insbesondere aus der deutschen BB-Szene) sehen und oftmals auch erkennen.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle , die mir mit voller Begeisterung und viel Lob für meine Erfolge des letzten Jahres noch nachträglich gratulierten und mich für das kommende hoch motiviert haben.

Ein Höhepunkt unserer FIBO-Anwesenheit war das abendliche Training mit den Vollprofis aus den USA. Mit dabei , Ronnie Coleman , Shawn Rhoden , Roley Winklar , Jay Cutler usw..
Es war eine unbeschreibliche Atmosphäre. Etwas , dass ich noch nie so erlebt habe. CALIFORNIAFEELING mitten in Köln in einem stink normalen Mc-Fit Studio.
Ich glaube jeder einzelne von uns, fühlte sich in diesen Stunden wie ein kleiner Star! Aber keine Angs , keinem von uns ist dies zu Kopf gestiegen ;-) .
Wir hatten großen Spaß und waren ein perfektes Team. Mit dabei waren Ismail Borucu, Marcus & Bianca Ringe, Sandy Jobs, Steven Sanusi, Helge Seliger, Mario Kapser und natürlich wir Pumpingbrothers.

Untergebracht waren wir alle im Radison Hotel, direkt gegenüber von den Messehallen. Unterkunft und Verpflegung waren vom Feinsten. Auch beim Büffet traf man ständig
auf bekannte Gesichter aus der Szene.

Sonntag, der letzte Tag hatte es nochmal in sich, da viele von uns am Abend zuvor zur Messeabschlussparty in einem Kölner Club zusammen mit Phil Heath, Shawn Rhoden und
Ronnie Coleman ab rockten.
Ja.., auch diese Jungs nehmen mal einen zur Brust und können ganz entspannt sein!
Nach Messeschluss hieß es nun noch Abbau, so dass wir gegen 20.30 Uhr Richtung Heimat ansteuern konnten.



WOW , was für Erlebnisreiche Tage !!

Viele Grüße von den Pumpingbrothers