Bodybuilding.de Logo weiß

Ernährungsplan – 11 Wochen vor dem Wettkampf

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Hallo Leute,

momentan befinde ich mich in meiner ersten Diät und am Anfang war ich doch sehr verwundert, denn wie erfahrene Athleten natürlich wissen, ist eine Wettkampf-Diät nicht mit einer „normalen“ Diät gleichzustellen.

Ich muss nicht hungern. Im Gegenteil, ich bin meistens so satt, dass ich nicht mal mehr an Essen denken kann. Alle Mahlzeiten sind jedoch genau auf meinen Tagesbedarf berechnet, so dass auch nie was auf dem Teller übrig bleibt. Genau so wie der Trainingsplan wird auch der Ernährungsplan alle 4-6 Wochen neu überarbeitet und angepasst.

Dass ich seit dieser Woche wieder meine geliebten Paranüsse essen darf, macht mir die Diät viel leichter. Ich muss sagen, dass die berühmten Gelüste eher weg geblieben sind. Lieber würde ich mal wieder Erdnussmus in mein Oatmeal mischen oder mehr als „nur“ 200 g Obst am Tag essen. Und die Nüsse habe ich in den ersten 5 Wochen Diät sehr vermisst, doch jetzt darf ich wieder 30 g am Tag naschen.

Ansonsten besteht mein Essen aus:

ca. 400 – 500 g Pute, Fisch oder Tatar,
30 – 40 g Reis, 30 – 40 g Haferflocken,
300 g Gemüse (roh oder gekocht),
Salat (soviel ich möchte) mit 2 Eßl Öl und Essig,
100 – 200 g Obst (Apfel oder Banane),
50 – 80 g Iso (Extreme Iso Whey Professional von BodyAttack)
150 – 200 ml Eiklar
sowie auch gute Fette (Nüsse oder Kokosöl) dürfen nicht fehlen.

Am Tag muss ich 4 – 5 Liter Wasser trinken. Den ersten Liter trinke ich gleich nach dem Aufstehen, damit der Körper gleich wieder etwas zu tun hat und wieder gut mit Flüssigkeit versorgt ist.

Meine Supps:

BCAA, Vitamin C, Iso Whey Professional Vanille, Beta Alanine, Glutamin. Alles von meinem Sponsor Body Attack.

Jetzt in der Diätphase habe ich keinen Cheatday mehr und halte mich auch strikt an den Plan.
Ich freue mich auf jede Veränderung, die ich bemerke und bin schon sehr gespannt, was noch alles in den nächsten Wochen passiert.

Bis dahin liebe Grüße
Eure Johanna

Kommentar verfassen

Aktuelle Neuigkeiten

Nitrate und Nitrite in der Ernährung

Die 3 größten Trainingsfehler

Athletenportrait von Darlin Liedtke

Berliner Meisterschaft im Bodybuilding

Natural Whey Isolate für den Muskelaufbau!

Messerscharf mit HIIT und SMIT

Dcore – Sportbekleidung aus Schweden

Wichtige Regeln für Hantelübungen

Testosteron für erweiterte Blutgefäße