Bodybuilding.de Logo weiß

Athletenportrait von Melanie Roller

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Bildquelle: Melanie Roller
Bildquelle: Melanie Roller

Name: Melanie Roller
Spitzname: Mimo
Geburtsdatum: 06.07.1980
Geburtsort: Berlin
Wohnort: Berlin
Beruf: Massage- und Wellnesstherapeutin
Vorbilder: Amanda Latona, Larissa Reis , Dana Lynn Bailey
Aktiv: Training seit 2010, Wettkämpfe seit Frühjahr 2012
Größe: 168 cm
Off-Season Gewicht: ca. 67 kg
Wettkampf Gewicht: ca. 57 kg
Brustumfang: 87 cm
Oberarmumfang: 33 cm
Taillenumfang: 65 cm
Hüftumfang: 98 cm

Sportliche Erfolge 2012:

Internationale deutsche Newcomer Meisterschaft 2012

5. Platz (Bikiniklasse über 165 cm)

Berliner Meisterschaft 2012

2. Platz (Bikiniklasse über 165 cm)

Internationale deutsche Meisterschaft 2012

6. Platz (Bikiniklasse über 165 cm)

Zusätzliche Wettkämpfe:

Miss Fibo Power Beauty 2012

Mit schon fünf Jahren habe ich mich für den Pferdesport interessiert. Anfangs bin ich geritten und mit 10 Jahren habe ich das Voltigieren erlernt. Dieses machte ich dann bis zu meinem 17. Lebensjahr mit Erfolgen zur Deutschen Meisterschaft.

 

Vier Jahre danach bin ich Mutter geworden und habe mich sportlich etwas gehen lassen. Doch nach einer Weile kam ich doch wieder zur Reiterei und lernte 2005 den Bruder einer lieben Freundin kennen. Der ist Bodybuilder mit Herz und Seele. Ich war bei seinem ersten Wettkampf dabei und habe mit der Zeit realisiert, wie hart er für seine Ziele und Erfolge kämpfen muss. Seine Schwester fing wenig später auch mit dem Bodybuilding an und die unglaublichen Veränderungen in kurzer Zeit, liessen nicht lange auf sich Warten. Mich hat beeindruckt, was man erreichen kann, wenn man ein ziel vor Augen hat und sich mit sich selbst auseinander setzt. Mit der Zeit würde aus dem Bruder meiner Freundin mein geliebter Freund und Partner.

Weil ich immer viele Fragen über den Sport hatte, schenkte mein Freund mir 2010, zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachten, einen Gutschein für das Sportstudio in dem er immer trainiert. Im Jahr 2011 habe ich ihn zu allen Wettkämpfen begleitet. Dort stach mir die noch sehr junge Bikiniklasse ins Auge. Von diesem Moment an sagte ich mir, das möchte ich auch! Mein Freund ist gleichzeitig mein Trainer und bereitete mich auf meinen ersten Wettkampf (2012) vor. Diese Jahr habe ich mich nicht geschont und gleich an vier Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen. Ich bin sehr stolz darauf was ich, in eigentlich so kurzer Zeit, mit dem Sport erreicht habe.

Liebe Grüße

Melanie

Kommentar verfassen

Aktuelle Neuigkeiten

Nitrate und Nitrite in der Ernährung

Die 3 größten Trainingsfehler

Athletenportrait von Darlin Liedtke

Berliner Meisterschaft im Bodybuilding

Natural Whey Isolate für den Muskelaufbau!

Messerscharf mit HIIT und SMIT

Dcore – Sportbekleidung aus Schweden

Wichtige Regeln für Hantelübungen

Testosteron für erweiterte Blutgefäße