Bodybuilding.de Logo weiß

Leckeres Schokokuchen-Rezept von Xenia Minnich

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Dieses Rezept ist perfekt, wenn man weiß, dass man morgens gar keine Zeit hat. Dieser Kuchen muss über die Nacht in den Kühlschrank. Also abends vorbereiten, morgens genießen.

Noch ein Vorteil von dem leckeren Ding: es hält ewig satt. Also perfekt für alle, die Diät machen oder in der Wettkampfvorbereitung sind.

Schokokuchen ohne Backen!

    • 50 g Haferflocken
    • etwas Süßstoff (nach Bedarf für die ganz Süßen)
    • heißes Wasser (ca. 150-200 ml)
  • etwas Zimt

Am Abend davor Casein, Haferflocken (wie gesagt Süßstoff nach Bedarf) in einer Schüssel vermischen. Nach und nach das Wasser dazu geben. Es soll so viel Wasser sein, bis die Masse wie ein Kleister aussieht. In eine beliebige Form umfüllen und dann im Kühlschrank über die Nacht stehen lassen.

Morgens den festen Kuchen aus der Dose in einen Teller stürzen – wenn er sich nicht löst, dann hilf mit einem Messer nach -, Schokosauce von Waldenfarms darauf geben, Zimt darüber streuen… Fertig!

Guten Appetit wünscht

Eure Xenia aka DJane Rocksy

Xenia Minnich, auch bekannt unter dem Namen DJane Rocksy, ist eines der neuen Gesichter im Team Body Attack sowie in unserem Athletenteam. Mehr über Xenia erfahrt Ihr in ihrem Athleten-Portrait.

Kommentar verfassen

Aktuelle Neuigkeiten
Berliner Meisterschaft im Bodybuilding

Maren und Xenia Buhmann, ein Mutter-Tochter-Gespann aus dem Norden Schleswig-Holsteins, war am Wochenende erfolgreich bei der Berliner Meisterschaft im Bodybuilding und Fitness. Zu erwähnen ist Marens herausragende

Weiterlesen »
Messerscharf mit HIIT und SMIT

Das beliebteste Rezept für einen schlanken, definierten Körper ist immer noch Krafttraining, kombiniert mit moderatem Cardio: trotz immer stärkerer Gewissheit, dass diese Art von Cardio

Weiterlesen »