Was möchtest du trainieren?
Bodybuilding_de-logo-blue
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Ecdysteron

Ecdysteron Sport Peak

Ecdysteron

Ecdysteron gehört zu einer Familie von Verbindungen, die als Ecdysteroid bezeichnet werden und in Pflanzen, Gliederfüßern und bestimmten Pilzen vorkommen, um die Häutung zu regulieren (die Häutungsmetamorphose bei Krabben, Tausendfüßlern, Skorpionen, etc.).

Da es als Häutungshormon bei Gliederfüßern dient und strukturelle Ähnlichkeiten mit menschlichen Muskelbau-Hormonen aufweist, ist es leicht zu verstehen, warum Ecdysteron von großem Interesse für Sportwissenschaftler, Kraftsportler und Bodybuilder ist.

Bei Menschen soll Ecdysteron zu einer Zunahme der Muskelmasse führen, indem es die Leucin Aufnahme in den Muskeln verbessert und den mRNA-Translationsprozess für eine erhöhte Proteinsynthese optimiert.

Untersuchungen legen nahe, dass es die muskelaufbauende Aktivität in Skelettmuskeln fördert und das Zellwachstum und die Zellteilung erhöht, was ebenfalls zu einer Zunahme der Muskelmasse führen kann.

Im Bodybuilding rückt Ecdysteron als Nahrungsergänzungsmittel immer mehr in den Mittelpunkt, da ihm eine anabole Wirkung nachgesagt wird.

Was ist Ecdysteron?

Ecdysteron ist ein Phytosteroid und kommt sowohl in Pflanzen als auch in Kleinstlebewesen vor. Laut einer Studie soll Ecdysteron die Leistung von Sportlern steigern können und eine anabole Wirkung haben, die mit chemischen Steroiden vergleichbar sein soll.

Ecdysterone Verbindung

Einer der wichtigsten Lieferanten von Ecdysteron ist Spinat, der neben Eisen auch viele wertvolle Mineralstoffe, Vitamine und eine große Portion Eiweiß enthält.

Ecdysterone hat eine ähnliche chemische Struktur wie Testosteron, das männliche Androgen. Daher kann das Nahrungsergänzungsmittel ein paar hormonähnliche Wirkungen haben. Es ist jedoch nicht dasselbe wie die Einnahme von Testosteron, sodass keine steroidalen Nebenwirkungen auftreten.

In welchen Lebensmitteln ist Ecdysteron zu finden?

Ecdysteron ist nicht nur im Spinat enthalten, sondern auch in anderen Lebensmitteln wie Spargel, Champignons und Quinoa. Der Extrakt aus der Cyanotiswurzel ist besonders reich an reinem Beta-Ecdysteron.

Wie viel Ecdysteron steckt in Spinat?

Der Gehalt an Ecdysteron im Spinat variiert je nach Sorte, aber es wird angenommen, dass 100 g Spinat bis zu 5 mg des Wirkstoffs enthalten sind. Um eine Kapsel mit 480 mg Beta-Ecdysteron zu ersetzen, müsste man fast 10 Kilo Spinat essen. Das ist in der Praxis schwer umsetzbar.

Wie wirkt Ecdysteron?

Ecdysteron soll laut wissenschaftlichen Untersuchungen eine anabole Wirkung haben, die mit der von chemischen Steroiden vergleichbar sein soll. Es wird angenommen, dass Ecdysteron die körperliche Leistungsfähigkeit und den Muskelaufbau fördern kann, indem es die Proteinsynthese in den Muskelzellen steigert. Dies kann dazu führen, dass sich Muskelmasse schneller aufbaut und Muskeln schneller regenerieren können.

Ecdysteron soll auch positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel haben, indem es den Fettstoffwechsel verbessert und die Insulinsensitivität erhöht. Eine bessere Insulinsensitivität bedeutet, dass der Körper Kohlenhydrate und Fette effektiver in Energie umwandeln kann und Insulin besser nutzen kann, um Nährstoffe in die Muskeln zu transportieren.

Weiterhin soll Ecdysteron eine antioxidative Wirkung haben und die Immunfunktion verbessern. Durch seine antioxidativen Eigenschaften kann Ecdysteron dabei helfen, Zellschäden zu verhindern und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Im Rahmen einer placebokontrollierten Studie wurde über einen Zeitraum von 10 Wochen die Wirkung von Ecdysterone auf die körperliche Leistung und den Muskelaufbau untersucht.

Die Ergebnisse waren eindeutig: Die Probanden, die Ecdysterone einnahmen, hatten am Ende des Studienzeitraums eine signifikant höhere Muskelmasse sowie mehr Kraft im Vergleich zur Placebo-Gruppe. Es wurde ein starker Leistungsanstieg beobachtet. Zudem führte die Einnahme von Ecdysterone auf zellulärer Ebene zu einem Muskelwachstum in Form einer Zunahme des Durchmessers der Muskelfasern

Hole dir das natürliche Potenzial von Ecdysteron zur Verbesserung deiner körperlichen Leistungsfähigkeit und des Muskelaufbaus.

Ecdysteron Sport Peak
Ecdysterone online kaufen

Wie häufig sollte ich Ecdysteron einnehmen?

Ecdysteron kann jeden Tag eingenommen werden. An Tagen, an denen man trainiert, kann man die Dosis auch aufteilen und eine Hälfte am Morgen und die andere nach dem Training einnehmen.

Richtige Dosierung von Ecdysteron

Es ist wichtig, die Dosierungsempfehlungen des jeweiligen Ecdysteron-Produkts einzuhalten, wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln. Die Dosierung hängt von Faktoren wie Geschlecht, Trainingszustand, Trainingsintensität und Art des Präparats ab.

Es gibt keine pauschale Mengenangabe, aber männliche Sportler haben aufgrund ihrer körperlichen Voraussetzungen in der Regel einen höheren Bedarf als weibliche.

Für eine normale Trainingsphase werden Dosierungen von 80 bis 120 mg pro Tag empfohlen, während Kraftsportler kurz vor der Wettkampfphase Dosen von bis zu 400 mg pro Tag benötigen können.

Es ist auch wichtig, nach einer längeren Einnahme eine Pause zu machen und die Supplementierung immer unter Aufsicht eines Ernährungsexperten oder Arztes zu verwenden. Du kannst den genauen Bedarf berechnen und körperliche Veränderungen überwachen und steuern.

Wie schnell wirkt Ecdysterone?

Ecdysterone beginnt nicht sofort zu wirken, sondern es benötigt eine gewisse Zeit, um seine Wirkung zu entfalten. Es hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel von der individuellen Dosierung, der Art des Präparats und der körperlichen Verfassung des Anwenders.

Einige Benutzer berichten von einer schnellen Wirkung, während andere erst nach mehreren Wochen eine Veränderung bemerken.

Es ist wichtig, Geduld zu haben und die Einnahme über einen längeren Zeitraum konsequent fortzusetzen, um die maximale Wirkung zu erzielen. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Training können ebenfalls dazu beitragen, die Wirkung von Ecdysteron zu verbessern.

Eine von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) in Auftrag gegebene Studie hat gezeigt, dass sich die Maximalkraft bereits nach zehn Wochen Einnahme von Ecdysteron signifikant steigern kann.

Vorteile von Ecdysteron

Ecdysterone scheint einige vielversprechende Anwendungen zu haben – obwohl noch wenige Studien durchgeführt wurden.

Ecdysterone haben folgende Vorteile:

  • Können beim Aufbau von fettfreier Körpermasse helfen
  • Ähnliche Struktur wie Androgen, jedoch ohne androgene Eigenschaften
  • Anabole Effekte ähnlich wie bei tatsächlichen Steroiden
  • Senkung von Cholesterin- und Blutzuckerwerten
  • Erhöhung der Rate der Proteinsynthese (Verbesserung der Leber- und Darmgesundheit)
  • Potenziell schützende Wirkung auf Nervengewebe

Nebenwirkungen durch die Einnahme von Ecdysteron

Zu den bekannten Nebenwirkungen gehören:

  • Leichte Magenschmerzen
  • Kopfschmerzen & Müdigkeit
  • Verstopfung und Verdauungsstörungen
  • Schwindelgefühl

Es gibt auch Hinweise darauf, dass Ecdysteron bei übermäßiger Einnahme schwerwiegende Nebenwirkungen wie Nierenversagen und Unregelmäßigkeiten des Herzrhythmus hervorrufen kann. Schwangere Frauen sollten Ecdysteron nicht einnehmen, da die Auswirkungen auf den Fötus noch nicht untersucht wurden.

Für welche Sportarten ist Ecdysteron besonders empfehlenswert?

bei fast jeder Sportart eine wichtige Rolle spielen, eignet sich das Mittel sowohl für Kraft- als auch für Ausdauersportler.

Es verbessert nicht nur das Muskelwachstum, sondern auch die körperliche Leistungsfähigkeit. Besonders in den folgenden Sportarten wird es oft verwendet:

  • Kraftsport
  • Bodenturnen, Geräteturnen und Freeletics
  • Langstreckenläufe und Mittelstreckenläufe
  • Sprinten

Wenn du eine schnelle Regenerationsphase nach dem Training benötigst, ist die Einnahme von Ecdysteron sehr empfehlenswert. Es hilft, die kleinen Risse in den Muskeln zu reparieren, die für Muskelkater verantwortlich sind, ähnlich wie Kreatin.

Der Vorteil gegenüber Kreatin ist jedoch, dass du diesen Stoff auf natürliche Weise in höherer Menge einnehmen kannst, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Ecdysterone Sportart Laufen

Beta Ecdysteron

Beta-Ecdysteron ist lediglich eine Unterart von Ecdysteron. Es gibt insgesamt vier Arten: Ecdysteron, Ecdysone, 20-Hydroxyecdysone und Turkesteron. Von diesen Vieren scheint Turkesteron das stärkste anabole Potenzial zu besitzen.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Ecdysteron ein vielversprechender Wirkstoff ist, der in Pflanzen und Kleinstlebewesen vorkommt und eine leistungssteigernde Wirkung haben soll.

Insbesondere im Bodybuilding und Fitnesstraining wird Ecdysteron als Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter.

In einer internationalen Studie konnte gezeigt werden, dass Ecdysteron zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und des Muskelaufbaus beitragen kann, ähnlich wie chemische Anabolika, aber ohne deren Nebenwirkungen.

Obwohl Spinat ein wichtiger Lieferant von Ecdysteron ist, enthält reiner Blattspinat nur Spuren des Wirkstoffs. Daher könnten Ecdysteron-Präparate in Form von Kapseln oder Pulver eine effektivere Möglichkeit sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Allerdings ist es wichtig, beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln auf seriöse Anbieter zu achten, um möglichen gesundheitlichen Risiken durch minderwertige oder verunreinigte Produkte vorzubeugen.

Für Sportler und Bodybuilder könnte Ecdysteron eine Alternative zu anabolen Steroiden darstellen und ihnen helfen, ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern und den Muskelaufbau zu fördern.

Steigere deine körperliche Leistungsfähigkeit und Muskelmasse mit Ecdysteron. Hier kannst du es im Body-Attack Store kaufen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ecdysteron gibt es in verschiedenen Formen auf dem Markt, die als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden. Zu den gängigsten Formen gehören Kapseln, Tabletten, Pulver und Flüssigkeit. Jede Form hat ihre Vor- und Nachteile, die von Person zu Person unterschiedlich sein können. Kapseln und Tabletten sind beispielsweise einfach zu dosieren und zu schlucken, während Pulver und Flüssigkeit flexibler in der Dosierung und Einnahme sind. Bei der Wahl der Form sollte man seine individuellen Vorlieben und Bedürfnisse berücksichtigen. Wichtig ist jedoch, dass man sich für ein hochwertiges und reines Ecdysteron-Produkt entscheidet, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen.
Steht Ecdysteron auf der Dopingliste?
Nein, Ecdysteron ist nicht schädlich. Es wird häufig als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet und gilt als sicher, wenn es in den empfohlenen Dosierungen eingenommen wird. Es kann jedoch auch bei Überdosierung Nebenwirkungen haben. In Studien konnte keine toxische Wirkung von Ecdysteron festgestellt werden. Allerdings ist zu beachten, dass Nahrungsergänzungsmittel, die Ecdysteron enthalten, möglicherweise unerwünschte Nebenwirkungen haben können, wie beispielsweise Magen-Darm-Beschwerden oder allergische Reaktionen.
Nein, Ecdysteron ist nicht verboten. Es ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das in Insekten und anderen Wirbellosen gefunden wird. Es wird manchmal als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, aber es ist nicht illegal oder kontrolliert.
Es ist wichtig zu beachten, dass es keine allgemein akzeptierte empfohlene Tagesdosis für Ecdysteron gibt. Die empfohlene Tagesdosis von Ecdysteron variiert je nach Anwendungsbereich und Körpergewicht. In der Doppelblind-Studie der Freien Universität Berlin, in der die leistungssteigernde Wirkung von Ecdysteron untersucht wurde, erhielten die Teilnehmer täglich bis zu 800 Milligramm Ecdysteron in Form von Kapseln. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Dosierung von Ecdysteron auch von der jeweiligen Nahrungsergänzungsmittel-Formulierung und der Konzentration des Wirkstoffs abhängen kann. Daher solltest du dich immer an einen qualifizierten Arzt wenden, bevor du mit der Einnahme von Ecdysteron beginnst.