My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
14.06.2012

Alles über die entscheidend wichtigen Aminosäuren

Ohne Aminosäuren würde bei uns nichts laufen. Erfahre hier, warum Aminosäuren so wichtig für uns sind.

Alles über die entscheidend wichtigen Aminosäuren
Bildquelle: Bigstock.com/Sergey Kuzmin
Aminosäuren sind für den Körper entscheidend wichtig, da der Körper den Nährstoff nicht selbst herstellen kann. Aminosäuren sind unter Bodybuildern und auch unter Ausdauersportlern sehr bekannt und beliebt.

Was viele noch nicht wissen: Es gibt verschiedene Arten des kostbaren Nährstoffes. Es gibt Aminosäuren, die den Blutzuckerspiegel steuern, andere regen die Durchblutung an und dann gibt es noch welche, die den Körper entgiften und mit roten Blutkörperchen unterstützen.

Worin liegt der Unterschied?
Erster Irrtum: Aminosäuren">Aminosäuren sind Proteine.

Es gibt zwei Untergruppen. Die essentiellen und die nicht essentiellen Aminosäuren. Beide sind für den Körper wichtig, aber sie unterscheiden sich, indem essentielle nicht vom Körper selbst hergestellt werden können. Lysin gehört zum Beispiel zu den essentiellen Aminosäuren und muss selbst als Nahrungsergänzung eingenommen werden. Sie ist sehr wichtig im Bereich Muskelaufbau, da sie zum Wachstum neuer Zellen beiträgt. Nicht essentielle Aminosäuren erkennst du daran, dass du sie automatisch mit einer ausgewogenen Ernährung zu dir nimmst.

Welche Nahrungsmittel enthalten Aminosäuren?
Eine bunte Vielfalt erwartet dich hier: Von Fisch zu Fleisch, von Milchprodukten über Eier, Nüssen und Mandeln. Soja und Tofu sind ebenfalls zuverlässige Aminosäurenlieferanten, da sie viel Eiweiß enthalten. Gerade die Milchprodukte sind wahre Künstler in diesem Gebiet. Sie sind verantwortlich für deinen Östrogenspiegel.

Supplements
Du beginnst gerade ein Aufbautraining oder machst eine Diät? Dann eignen sich Aminosäuren sehr gut, um eine "Startmasse" aufzubauen. Mit Aminosäuren bist du gleich auf der sicheren Seite. So ist ein Muskelaufbau und eine gesunde Regenerationszeit garantiert, die dich zu 100% an dein Ziel bringt.