My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
04.11.2014

Fat Gripz VS XXL Grips

Fat Gripz VS XXL Grips - Testbericht von Christian Hagen

Fat Gripz VS XXL Grips
Bildquelle: Christian Hagen
Trainingsutensilien wie Zughilfen, Gürtel oder verschiedenste Bandagen hat wohl jeder Trainierende schon gesehen oder gar schon verwendet. Doch es gib eine neuere Art „Zubehör“. Diese möchte ich heute einmal genauer betrachten.

Die Rede ist von sogenannten Fat- oder XXL Grips. Sie werden zum Training um die Stange gelegt und verdicken so den Griff um mehr als das Doppelte.

Was versprechen die Hersteller?

Mehr Kraft, mehr Masse und stärkere Muskelaktivierung sind die Hauptverkaufsargumente der Vertreiber dieser Griffe.

Wie funktionieren sie?

Die Griffe werden über den jeweilige Hantel oder den verwendeten Griff gezogen und verdicken den Griff um mehr als das Doppelte. So soll das vermeintlich schwächste Glied der Kette, die Griffkraft, gestärkt werden. Durch die höhere Konzentration beim Training sollen (laut Hersteller) die Muskeln mehr und intensiver gereizt werden.

Soviel zur Theorie.

Ich habe mir die beiden führenden Hersteller einmal angeschaut und die Griffe im Training benutzt. Die Aussagen der Hersteller kann ich zum Teil bestätigen. Durch den wirklich ungewohnt dicken Griff ist deutlich mehr Konzentration gefragt. Es zeigt sich schnell eine Ermüdung in den Unterarmen. Bei kontinuierlicher Verwendung stellt sich schnell eine Erhöhung der Griffkraft ein.

Eine höhere Muskelaktivierung konnte ich persönlich nicht spüren, kenne aber den einen oder anderen, der laut eigener Aussage nach Verwendung der Griffe „Muskelkater an ungewöhnlichen Stellen“ verspürt hat.

Fat Grippz© VS XXL Grips©

Wie gesagt habe ich beide Varianten ausprobiert und sehe leichte Vorteile auf Seiten der XXL Grips.

Vorteil 1.
Sie sind ergonomischer geformt, d.h. sie sind leicht gebogen also zu den Außenseiten schmaler. Dies macht den Griff an sich etwas angenehmer. Athleten mit kleinen Händen können so den Griff etwas variieren.

Vorteil 2.
Ich hatte das Gefühl, dass die Fat Gripz© mit leicht schwitzigen Händen ein wenig rutschig werden, was den Griff zusätzlich erschwert. Die XXL Grips fühlten sich auch nach einem langen Training noch griffig an.

Vorteil 3.
Die XXL Grips© lassen sich leichter über die Stange ziehen. Bei den Fat Gripz© ist da schon mehr Arbeit erforderlich. Vor allem, wenn bei schwereren Kurzhanteln die Griffe eh schon etwas dicker sind. Durch den etwas höheren Innendurchmesser ist der Spalt, der sich bei den Fat Gripz bildet und der teilweise unangenehm bei Greifen ist, nicht so ausgeprägt.

Fazit

Ein gutes Utensil für alle, die ihre Griffkraft stärken wollen oder müssen. Für mich persönlich nicht für jedes Training geeignet. Ich würde die Griffe in regelmäßigen Abständen für eine oder zwei Übungen einbauen und mich ansonsten auf das klassische Training konzentrieren.

Ich konnte keine signifikanten Unterschiede in der Muskelaktivierung feststellen, muss aber zugeben, dass ich sie nicht all zu lange getestet habe. Wenn ich eine Empfehlung aussprechen sollte, dann würde ich aus den oben genannten Gründen zu den XXL Grips© raten. Doch auch die Fat Gripz© erfüllen ihre Aufgabe.


Be the best you can be,
Christian Hagen