My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
17.09.2012

Luxus pur mit Personal- Trainer?

Du würdest dir gerne Hilfe durch einen Personal- Trainer holen? Hier erfährst du alle guten Tipps, die du bei der suche beachten solltest.

Luxus pur mit Personal- Trainer?
Bildquelle: bigstockphoto.com / michaeljung
Wir kennen sie hauptsächlich aus den Medien der Stars aus Hollywood. Doch was kostet ein Personal-Trainer wirklich? Wo kann ich einen finden und ist es eine gute Investition in mein Training?

Personal- Trainer sind wie die gelben Engel vom ADAC. Sie sind immer da, sobald man sie braucht - und natürlich das nötige Kleingeld besitzt. Angelina Jolie muss sich wieder für einen Film fit machen - dann kommt ein Personal-Trainer. Oder Heide Klumm braucht nach einer Schwangerschaft wieder ihre Traummaße zurück - Kein Problem, der Trainer wird es richten.
Können wir uns auch einen Personal-Trainer leisten? Was kostet der Spaß?

Durch einen eigenen Trainer machst du eine sehr gute Investition. Du kannst durch eine sehr intensive Betreuung dein Trainingsziel noch schneller erreichen. Und es ist egal, für welchen Bereich du jemanden suchst. Ob nun für das Bauch- Beine – Po - Programm oder für den Muskelaufbau. Doch es gibt einiges, dass du beachten solltest:

Die Unverbindlichkeit:
Gute und professionelle Trainer bieten immer ein kostenloses Erstgespräch an. Und nur damit du es weißt: Hinter dem Namen Personal-Trainer steckt stets ein normaler Mensch, der weder Auszeichnung noch eine ausgezeichnete Ausbildung genossen hat. Der Titel ist nicht geschützt und kann somit von jeder Mann genutzt werden. Achte dennoch auf eine ausreichende Qualifikation. Dein Trainer sollte mindestens die B- Lizenz der Grundausbildung in Anatomie, Trainings- und Sportlehre erreicht haben können. Zusätzlich ist langjährige Berufserfahrung natürlich super, aber achte darauf, dass er mindestens ein Jahr im Sporttraining tätig war. Gern gesehen sind natürlich Zusatzausbildungen. Ein Sportstudium oder ein Physiotherapeut ist natürlich gerne gesehen.

Die Kompetenz
Du weißt was du willst und weißt auch, dass du dein Ziel erreichen kannst und wirst. Wenn dein Trainer mit einem Trainingsplan um die Ecke kommt, der überhaupt nicht auf dich zugeschnitten ist und er ständig mit Kompromissen ankommt würde ich schnell das Weite suchen. Ein guter Personal-Trainer erkundigt sich ebenfalls nach deinem gesundheitlichen Stand und nach deinen Trainingszielen.

Die Sympathie
Die Wellenlänge muss stimmen. Wenn du bereits zu beginn ein komisches Gefühl hast, solltest du deinen Coach direkt ansprechen. Jeder Mensch ist unterschiedlich und genau braucht jeder Sportler seinen Lehrer, der ihm a) anspornt, motiviert und auch mal in den Hintern tritt und b) streichelt, verhätschelt und auch mal locker lässt. Entscheide dich für einen anderen Coach, wenn die Chemie nicht stimmt. Sonst wird das ganze Training ein Fehltritt.

Das Rundum - Paket
Wenn dein Trainer eine gute Ausbildung genossen hat, wird er nicht nur deinen Trainingsplan umstellen, sondern dein gesamtes Leben. Ein Personal-Trainer ist meist eine „Lebenshilfe“. Er verändert deine komplette Ernährung, er passt deinen Schlafrhythmus an und achtet auf das richtige und regelmäßige Training, sowie auf die Regenerationsphasen.

Die Preis-Leistung
Die Preise variieren von Land zu Stadt sehr stark. In ländlicheren Gegenden zahlt man knappe 50€ für ein 90 Minuten Workout. In den Städten zahlt man für eine Einheit gut und gerne 90 bis 100€. Es gibt auch Studios, die ihre eigenen Personal-Trainer haben und die für einen Betrag gerne anbieten. Das sind meistens Schnäppchen. Am besten erkundigst du dich noch heute in deinem Fitness-Studio.