My Supps GmbH & Co. KG My Supps GmbH & Co. KG Contact Details:
Main address: Waldhofstr. 19 25474 Ellerbek, Germany
Tel:+49 (0) 4101 /300 7 600, Fax:+49 (0) 4101 /300 7 601, E-mail: info@my-supps.de
31.10.2012

Training im Freien?

Hast du schon einmal darüber nachgedacht dein Training nach draußen zu verlegen? Erfahre hier mehr dazu!

Training im Freien?
Bildquelle: Bigstockphoto.com/ ktsdesign
Du hast schon oft darüber nachgedacht dein Training im Freien stattfinden zu lassen, aber konntest dich noch nicht aufraffen endlich mal zu starten um dem Fitness- Studio den Rücken zu kehren? Grade in den letzten Tagen, an denen sich der Herbst von der aller besten Seite zeigt, sollte man wirklich draußen an der frischen Luft, bei strahlendem Sonnenschein trainieren.
Die Möglichkeiten draußen sind nahezu grenzenlos. Du wirst förmlich spüren, wie du direkt an deine Kindheit erinnert wirst, als du mit Freunden draußen gespielt und getobt hast. Das ist eine hervorragende Möglichkeit um die Hormonausschüttung positiv zu beeinflussen.

Die Vorteile

Das Tageslicht
Wir verbringen in unserem ganzen Leben viel zu viel Zeit in geschlossenen Räumen. Ob während der Arbeit, bei Familienfesten oder am Wochenende auf Partys und dann willst du auch noch lieber in geschlossenen Räumen trainieren? Zu wenig Tageslicht wirkt sich negativ auf unsere Gesundheit aus. Mit einem Workout an der frischen Luft kannst du deinen Kreislauf stabilisieren und deine Fitness steigern.

Das Immunsystem
Dein Wohlbefinden steigert sich, deine Stimmung wird immer besser, du atmest tief ein und aus und du weißt, du lebst. Du stehst mitten in einem Wald und genießt die Zeit. Das ist der Moment an dem dein Immunsystem robuster wird. Es ist nicht mehr so anfällig und du wirst tolle Momente unter freiem Himmel erleben.

Der Sauerstoff
Durch die oftmals viel zu beheizten Räume wird deinem Körper wichtiger Sauerstoff vorenthalten. Es ist gerade im Herbst/ Winter wichtig, dass du dem Körper die Zeit gibt um seinen Sauerstofftank wieder voll aufzuladen. So umgehst du auch die typischen Depressionen, die automatisch mit der dunklen Jahreszeit kommen.

Wie könnte so ein Training aussehen?
Draußen hast du wesentlich mehr Möglichkeiten dich flexibel zu bewegen. Ob das klassische Joggen, Fußball oder Walking. Was für dich das passende ist wirst du nach kurzer Zeit heraus finden. Derzeit liegt „Crosslaufen“ ganz hoch im Kurs. Du läufst nicht wie gewohnt auf Hauptstrecken, sondern driftest auch mal ins Unterholz ab. Eine wunderbare Möglichkeit, um deine Fähigkeiten auszubauen.

In vielen Wäldern gibt es richtige Fitness-Pfade, die Sportler bei ihrem Vorhaben unterstützen. Du durchläufst verschiedene Stationen und kannst so auf diese Art und Weise deine Kraft und Ausdauer trainieren. Sie waren damals in den frühen 80-er Jahren sehr beliebt und verschwanden irgendwann. Erst seit dem Sommer 2012 sind sie wieder ganz hoch im Kurs und viele Gemeinden bieten neue Fitness-Pfade an.