Bodybuilding.de Logo weiß

Trainingstipp für die Mädels

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Bildquelle: alfons fries Photographie

Hallo Liebe Fans

Heute habe ich für Euch noch mal ein paar Tipps, bevor Ihr in die Weihnachtsferien geht.
Fragen mit denen ich häufig konfrontiert werde, vor allem von meinen weiblichen Kunden

Werden die Muskeln nicht zu massig, wenn ich mit schweren Gewichten trainiere?

Keine Sorge, eine kräftige Muskelmasse bekommt man nicht einfach so! Dazu ist ein sehr intensives und hartes Training und die entsprechende strickte Ernährung notwendig. Ihr könnt also sicher sein, dass ihr nicht plötzlich morgens mit enormen Muskelbergen aufwachen werdet.
Training mit Gewichten und ein kleiner Zuwachs an Muskelmasse wird Dir eine definierte, athletische, straffe Optik und vor allem einen gesunden Körper verleihen.

Warum muss ich Kardio-und Gewichtstraining machen ?

Um wirklich die besten Resultate zu erzielen, sollten Kardio- und Gewichtstraining in deinem wöchentlichen Plan kombiniert werden. Kardiotraining dient in erster Linie der Gesundheit, vor allem das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt. Aber auch der fettabbau wird beschleunigt. Durch Kardiotraining allein wirst Du aber keinen besser geformten Körper bekommen.
Training mit Gewichten hilft Dir Deinen Körper zu Formen und die positiven Aspekte des Kardiotrainings zu optimieren. Durch die Kombination aus beidem wirst Du einen tollen gesunden Körper schaffen.

Trainingsrichtlinien:

Ihr Übungsplan sollte immer Ihrem spezifischen Fitnessziel angepasst sein.

Anfänger:
2-3 Kardioeinheiten pro Woche
2 Kombinationen aus Ausdauerübungen und Gewichtstraining für die Hauptmuskelgruppen während jeder Trainingsstunde (Brust,Rücken,Schultern,Bizep,Trizep,Po und Beine)
1 Übung pro Körperteil

Fortgeschrittene Anfänger
3-4 Kardioeinheiten pro Woche
2 Ausdauerübungen, den oberen und unteren Körperbereich dabei an zwei separaten Tagen trainieren.
2Übungen für jeden Körperbereich

Fortgeschrittene
4-5 Kardioeinheiten pro Woche
3 Ausdauerübungen. Trainieren Sie verschiedene Muskelgruppen an separaten Tagen.
2-3 Übungen pro Körperbereich.

Ich wünsche Euch erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 2013 melde ich mich wieder mit neuen Trainingsübungen.

Anbei für Euch noch ein paar, aktuelle Fotos von meinem Shooting im East Side Fit Kiel am 15.12.2012

Eure Susanne
IFBB Profi Athletin,Fitness- Nutrition Coach, Loox Expertin

www.susannebock.de

www.Eastsidefit-fit.de

www.loox.com

www.dbfv-sh.com

Kommentar verfassen

Aktuelle Neuigkeiten
Berliner Meisterschaft im Bodybuilding

Maren und Xenia Buhmann, ein Mutter-Tochter-Gespann aus dem Norden Schleswig-Holsteins, war am Wochenende erfolgreich bei der Berliner Meisterschaft im Bodybuilding und Fitness. Zu erwähnen ist Marens herausragende

Weiterlesen »
Messerscharf mit HIIT und SMIT

Das beliebteste Rezept für einen schlanken, definierten Körper ist immer noch Krafttraining, kombiniert mit moderatem Cardio: trotz immer stärkerer Gewissheit, dass diese Art von Cardio

Weiterlesen »