Was möchtest du trainieren?
Bodybuilding_de-logo-blue
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Athletenbericht – André Regestein Teil 2 – FIBO 2012

Wie im vorherigen Bericht bereits einiges zu meiner derzeitigen glücklichen Situation des Erhalts der Profilizenz und der eher unglücklichen gesundheitlichen Situation geschrieben habe, standen einige Termine natürlich auf der Schippe ABER

Nichts desto trotz war ich natürlich dieses Jahr am Samstag & Sonntag auf der FIBO um für meine Fan´s und meinen Sponsor Body Attack da zu sein.

Andre Regestein FIBO 2012

Dieses Jahr war die FIBO phänomenal, der Andrang war im Vergleich zu den vorherigen Jahren gefühlt noch größer. Jeder Athlet & Aussteller war von der diesjährigen steigenden Besucherzahl beeindruckt. Natürlich hoffen wir alle das sich dies, nächstes Jahr dann in Köln, weiter durchsetzt & die Besucherzahlen so stabil bleiben oder im besten Fall natürlich weiterhin steigen.

Meiner Meinung nach ein glatter Punkt fürs Bodybuilding und Powerlifting!!!

Es gab eine Zeit in der genau diese beiden Sportarten in der Öffentlichkeit durch verschiedenste Medien negativ dargestellt wurden, was natürlich viele Unternehmen die sich in diesem Segment bewegen, dazu motivierte auf diesen Zug auf zu springen. Fitness Studios verweigerten den Sportlern die Aufnahme, Produkte wurden nicht mehr mit muskulösen Menschen beworben, man wurde beschimpft und ausgelacht aber der Kern der Menschen die diese Sportarten betreiben, war auch in diesem Punkt so stark wie beim Training und machte weiter. Und siehe da die Einstellung einiger außerhalb die Szene änderten sich und so kamen neue Unternehmen auf den Markt und es begann auch die FIBO Power, welche meiner Meinung nach der neue Magnet auf der FIBO ist und die Besucherzahlen nach Jahren des Sinkens wieder in die Höhe treiben. Genauso wie die Umsatzzahlen der Unternehmen, die sich auf diesem Markt bewegen.

Die persönlichen Überlegungen nur am Rande, komme ich zur FIBO und FIBO Power.

Die Anzahl & Dichte guter Athleten war auch dieses Jahr, meiner Meinung nach, überragend! Es ist für jeden Sportbegeisterten ein Muss auf die FIBO zu kommen, denn so viele Top Amateure und professionelle Athleten bekommt man so Hautnah sonst nirgends zu sehen. Was das schönste an der Sache ist, die Jungs und Mädels sind alle sehr natürlich, man kann mit jedem Fotos machen und auch über Dinge sprechen, die einen interessieren. Ich selber spreche auf der FIBO mit so vielen Athleten und Fans, dass ich am Montagmorgen vollkommen heißer bin. Die Shows auf der Hauptbühne und an den Ständen der Aussteller sind Hammer. Ob Bodybuilding Show, UFC Fights, Shows aus dem Groupfitness Bereich, an denen man auch mit machen kann, oder Strongman Wettbewerbe, für jeden der aus dem Bereich Bodybuilding, Fitness, Kampfsport oder Powerlifting ist etwas dabei.

Leider war ich dieses Jahr nach 3 Jahren Topform mal in Off Season Form auf der FIBO was mir für Fans und Sponsor natürlich leid tat, da sie von mir bei offiziellen Auftritten meist eine sehr gute Form gewohnt sind. Sehr schön natürlich, das mir Verständnis entgegen gebracht wurde und das alle der Meinung waren, Gesundheit geht vor!!! Vielen Dank in diesem Zusammenhang an meinen Sponsor Body Attack, der mich auch in dieser Zeit unterstützt und das ich auch dieses Jahr wieder eine schöne Zeit mit dem Team auf FIBO 2012 erlebte.

Auch die restlichen Angebote auf der FIBO lassen jedes Sportlerherz höher schlagen. Vom Trainingsequipment, Supplements, Kursangebote bis hin zur Ausstattung eines gesamten Fitnessstudios ist alles dabei. Einfach nur Wahnsinn wie sich immer alles weiterentwickelt und welche Lösungen es für jede Herausforderung zu geben scheint. Ich fahre nun schon seit Anfang der 90er Jahre zur FIBO und ich finde es geht nach einigen „dünnen“ Jahren wieder bergauf und das weil die Kernsportarten nicht mehr ausgeschlossen werden 😉

Mir brachte das alljährliche Treffen von befreundeten Athleten & Fan´s neue Motivation & nützliche Informationen für meine Werdegang als Profi!

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schönen Start in den Frühling! SPORT FREI!

Eisenharte Grüße Euer André

Näheres zu Andre Regestein im Athletenportrait Andre Regestein bei Ironsport.

Neueste Artikel
Werbung