Bodybuilding.de Logo weiß

Body Attack startet eine Zusammenarbeit mit dem NAC

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Bildquelle: Body Attack

Der Sportnahrungshersteller Body Attack und das NAC (National Athletic Comitee) wollen künftig enger zusammenarbeiten, darauf einigten sich beide Parteien am Dienstag in Hamburg.

Das NAC ist ein Landesverband nationaler Bodybuilding-Athleten und veranstaltet jährlich mehrere Bodybuilding-Wettkämpfe in unterschiedlichen Klassen. Body Attack entwickelt und vertreibt Sportnahrung und Fitnessequipment und verschickt dieses von Hamburg aus in die ganze Welt.

Am 11.09. einigten sich Harald Hoyler, 1. Vorsitzender des NAC-Landesverbandes, und Jan Budde, Geschäftsführer von Body Attack, auf eine Zusammenarbeit für die nächsten Jahre. Gemeinsam wolle man Bodybuilding in Deutschland fördern und mit qualitativ hochwertiger Sportnahrung für einen sauberen Sport sorgen.

Kommentar verfassen

Aktuelle Neuigkeiten

Nitrate und Nitrite in der Ernährung

Die 3 größten Trainingsfehler

Athletenportrait von Darlin Liedtke

Berliner Meisterschaft im Bodybuilding

Natural Whey Isolate für den Muskelaufbau!

Messerscharf mit HIIT und SMIT

Dcore – Sportbekleidung aus Schweden

Wichtige Regeln für Hantelübungen

Testosteron für erweiterte Blutgefäße