Was möchtest du trainieren?
Bodybuilding_de-logo-blue

Wettkampfdiät

In jedem studio trifft man etliche jungs die hart trainieren, schwere gewichte bewegen und recht motiviert sind. Doch spätestens in der umkleide erkennt man die schwächen, ein sixpack ist wenn überhaupt nur zu erahnen und die oberarme erinnern an ein ofenrohr, dick und rund aber ohne adern und einschnitte. Wenn man sie dann anspricht, ihnen sagt das sie eine gute grundsubstanz haben und fragt ob sie nicht mal eine wettkampfdiät machen wollen bekommt man die abenteuerlichsten geschichten warum dies nicht möglich sei. Im endeffekt ist es aber bei allen das selbe, sie sind nicht stark genug! Einer meiner besten freunde quält sich seit vielen jahren jeden sommer durch eine komplette wettkampf diät obwohl er nie auf der bühne gewesen ist und mittlerweile auch keine ambitionen mehr dazu hat. Doch ist er „unserem“ sport genau so verfallen und zieht ihn konsequent durch und dazu gehört auch jedes jahr wieder eine diät. Natürlich gehören einige dinge dazu um sie umzusetzen, aber dazu fällt mir der alte legendäre spruch ein „wo ein wille ist, ist auch ein weg“!

Ich selbst stehe gut 2 wochen vor meinem wettkampf und habe in den letzten 14 wochen 15 kilo abgenommen, ich weiss also absolut wovon ich rede und was man durchmachen muss um erfolgreich diät zu halten. Aber ich kann euch allen nur empfehlen es zu versuchen, ihr werdet in der form eures lebens sein und ihr werdet hinterher sagen „scheiße war das hart, aber es hat sich gelohnt“! Welche art diät ihr macht müsst ihr am besten selbst entscheiden. Es gibt ständig neue konzepte und ideen, ob sie bei euch funktionieren und sie für euch in frage kommen müsst ihr entscheiden. Bei mir funktioniert die anabole diät hervorragend, ich nehme dabei gut ab und finde genug abwechslungsreiche möglichkeiten um zu essen. In dieser diät fährt man die kohlenhydrate aufnahme auf ein absolutes minimum nach unten. Hauptbestandteil sind somit fleisch, ei und fisch. Einmal in der woche lade ich dann mit kohlenhydraten auf. In den letzten wochen werden die kalorien der form angepasst um das letzte bißchen fett herunter zu schmelzen. In zwei wochen habe ich die hölle wieder mal erfolgreich durchquert und mir selbst bewiesen das alles möglich ist wenn der wille stark genug ist! An dieser stelle möchte ich mich bei allen bedanken die mir in dieser harten zeit zur seite stehen und mich unterstützen!

Also schluß mit den ausreden, es ist zeit hart und trocken zu werden!