Was möchtest du trainieren?
Bodybuilding_de-logo-blue
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Ronnie Coleman und Shawn Rhoden in der Hamburger Nutrition Lounge

Lesedauer: 2 Minuten
Aktualisiert am 05/04/2013
Teilen auf

Inhaltsübersicht

Bildquelle: www.bodybuilding.de

Volle Hütte in der Hamburger Nutrition Lounge. Inhaber Marcus Ringe hatte zur Autogrammstunde mit der Legende und einem der neuen Top Stars der Bodybuilding Szene geladen.
Und wirklich VIELE folgten dem Ruf des Nutrition Lounge Teams.

Als Shawn Rhoden und Ronny Coleman gegen 16:30 eintrafen, hatten standen die Besucher schon in einer langen Schlange auf dem abgesperrten Parkplatz. Bevor der Menge vom eigens engagierten „Doorman“ in geregelten Bahnen Einlass gewährt wurde, gab es erst einmal eine Ladung Proteine und Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln, Broccoli und Hähnchenbrust für die beiden Stars.
Im Anschluss daran schrieben Ronnie und Shawn etwa 2 1/2 Stunden Autogramme, machten Fotos und signierten allerlei Mitbringsel.

Marcus und sein Team bestachen durch eine TOP Organisation, so dass wirklich jeder Besucher zu seinem Autogramm, T-Shirt oder die zum Sonderpreis verkauften Supps der Ronnie Coleman „Signature Series“ kam.
Auch wer sich aus dem Reichhaltigen Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln der Nutrition Lounge mit Nachschub versorgen wollte, musste nicht auf die gewohnte Fachberatung der Nutrition Lounge verzichten.

Bekannte Gesichter der Deutschen Bodybuilding-Szene sah man in nicht geringer Anzahl. So gaben sich ua. unsere neuen Kooperationspartner die Pumpingbrothes Ronny und Steffen, Andru Gerts oder auch Marcel Löwentraut (der souverän den nicht enden wollenden Strom an der Kasse bewältigte) die Ehre.

Im Anschluss an das Event ging es mit einigen Auserwählten (VIP Ticket Inhaber) nach Schenefeld in die Fitnessworld zum Training.
Shawn Rhoden legte an diesem Tag eine Trainingspause ein, aber Ronnie und sein Team waren nahe zu unermüdlich. Erst als um 23:30 endlich auch das letzte Gruppenbild im Kasten war ging dieses wirklich gelungene Event zu Ende.

Wir werden den leider sehr angeschlagenen Marcus Ringe auf der Fibo noch um ein paar Worte zu dem Event bitten. Marcus schleppte sich mit Fieber über den Tag. Auf diesem Wege gute Besserung und vielen Dank vom Team Bodybuilding.de.

Text und Bilder von Team Bodybuilding.de

Ronnie Coleman und Shawn Rhoden in der Hamburger Nutrition Lounge

Lesedauer: 2 Minuten
Aktualisiert am 05/04/2013
Teilen auf
Bildquelle: www.bodybuilding.de

Inhaltsübersicht