Bodybuilding.de Logo weiß

Tipps Ernährung

Auf Social Media teilen
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Schädlich, hilfreich oder widersprüchlich? Wir Bodybuilder wissen, dass Gemüse gut für Körper und Geist ist. Dennoch kennen wir eventuell nicht alle Gründe dafür. Vielleicht sorgt Gemüse einfach nur für die nötigen Vitamine und Mineralien für den Stoffwechsel und bietet
Fettarme Ernährung – ein Schwindel? Wir bekommen von Gesundheitsexperten nur wenige Orientierungshilfen darüber, wie wir leben sollen. Die „offiziellen“ Empfehlungen lauten: fettarme Ernährung, nicht rauchen, dreimal pro Woche moderates Training und nicht in die Sonne gehen. Um also gesund
Wir Bodybuilder suchen wirksame Medikamente oder Supplemente, um den Stoffwechsel anzutreiben und den Körperfettanteil zu reduzieren. Aber die Grundlagen der Ernährung zu verkennen, kann jede noch so extreme Maßnahme sabotieren. Stellen Sie sich mal vor, wie beschämend es für
Der große Genetiker T.G. Dobzhansky schrieb einmal einen Aufsatz mit dem Titel „Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Licht der Evolution“. Zweifellos hatte der vorausschauende Dr. Dobzhansky absolut recht, da das Konzept der Evolution durch natürliche Auslese
Fast jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, kennt das Gefühl. Endlich geschafft! Sie haben die angestrebten zehn, 15 oder 20 Kilo abgenommen. Oder Sie waren in der Form Ihres Lebens auf der Bühne. Jetzt, wo die Diät
Wer Bodybuilding betreibt oder sich in den späten 1990er-Jahren abmühte, Pfunde abzuspecken, hat bestimmt schon mal von einer ketogenen Diät gehört und sie womöglich ausprobiert. Für die meisten wäre es eine Atkins-Diät gewesen. Anders als man glaubt, war diese nicht usschließlich
Wer nur eine kleine Portion kochen will, steht im Supermarkt oft vor einer Herausforderung: viele Zutaten gibt es nur in Großpackungen. Die Folge: mal bleiben Reste übrig, mal müssen abgelaufene, unverarbeitete Produkte entsorgt werden. Das ist schade – und
In den 1990er-Jahren wurden sämtliche Fette geschmäht. Erinnern Sie sich noch an all diese „fettfreien“ Produkte und die Werbung dafür? Der ganze Hype um fettfreie Lebensmittel führte die Hersteller dazu, das bisherige Fett aus Geschmacksgründen durch Zucker zu ersetzen.
Probieren Sie diesen nahrhaften und einfachen Frühstücks-Shake. Er stoppt den Muskelabbau und gibt Ihnen Energie zur Bewältigung des Tages. 250 ml fettarme Milch Milch enthält eine Mischung aus schnell und langsam wirkendem Protein sowie Leucin, eine besonders wichtige Aminosäure,
Gibt es Schwächen? Was und vor allem wie viel von einem Nahrungsmittel konsumiert wurde, kann heute nur geschätzt werden. Auch das Angebot und die klimatischen Bedingungen spielten in der Steinzeit naturgemäß eine wichtige Rolle. Dazu kommt ein Pensum an